Abo
  • Services:
Anzeige

Tim O'Reilly: Open-Source-Lizenzen funktionieren nicht

Amazon und eBay sind die künftigen Konkurrenten von Oracle & Co.

Im Vorfeld der jährlichen O'Reilly Open Source Convention wartet Tim O'Reilly einmal mehr mit provokanten Thesen auf. So stellt O'Reilly fest, dass Open-Source-Lizenzen nicht funktionieren und sagt voraus, dass eines Tages eBay Oracle kaufen wird.

Anzeige

O'Reilly sieht tiefgreifende Veränderungen in der Softwarebranche, die zu einer deutlichen Verschiebung der Machtverhältnisse im Markt führen werden. Die eigentlichen aktuellen Killerapplikationen basierten längst auf Linux oder FreeBSD, würden aber nicht als Applikationen im traditionellen Sinn wahrgenommen, so O'Reilly in einem Interview mit IDG.se. So sei beispielsweise Amazon in Perl realisiert und laufe auf Linux, sei aber dennoch ähnlich proprietär wie ein proprietärer Softwarehersteller.

Schuld daran seien die Lizenzen für Open Source, die, so O'Reilly, nicht funktionieren würden. Sie seien auf den Vertrieb von Software ausgelegt, wird eine Software aber nicht mehr verbreitet, greife keine der Lizenzen, wie das Beispiel Amazon zeige. Dabei spielten vor allem Daten eine immer größere Rolle, nicht die eigentliche Software.

Software werde so immer mehr zu einem alltäglichen Bedarfsartikel, was einerseits durch Open Source, andererseits durch offene Standards gefördert werde. O'Reilly vergleicht die Situation mit dem Hardware-Geschäft von IBM in der Anfangszeit des PC. Alle Spieler im Markt hätten sich an die "alten Regeln" gehalten bis Dell gezeigt habe, dass sich die Regeln des Marktes radikal verändert hätten. Dell machte so Hardware zu einem Bedarfsartikel.

O'Reilly erwartet eine ähnliche Entwicklung in der Software-Industrie, eine Art Build-to-Order-Geschäft, wie es Dell im Hardware-Bereich eingeführt habe.

Dabei sieht O'Reilly Unternehmen wie Amazon und eBay zu den eigentlichen Playern im Software-Geschäft aufsteigen, Unternehmen, die man heute noch nicht als Softwareanbieter betrachte. Als Folge, so O'Reilly, werde eines Tages Oracle von eBay geschluckt.


eye home zur Startseite
Ron Sommer 07. Jul 2003

Oder anders formuliert: Mit Dienstleistung ist in der IT mehr Geld zu verdienen als mit...

Alexander Merz 07. Jul 2003

Stell dir vor EBay wäre keine Webseite, sondern ein Programm wie ICQ; du lädst es...

Geek 07. Jul 2003

eBay, Amazon oder Google entwickeln Software auf Basis von Open Source, müssen diese...

sdsdssdsdsd 07. Jul 2003

http://www.bea.com/framework.jsp?CNT=amazon.htm&FP=/content/customers/profiles

blueboy 07. Jul 2003

Hi, ich halte sehr viel von der Literatur die O'Reilly anbietet und bin deshalb sofort...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  3. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München
  4. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  2. Bis zu 50% reduziert: Fernseher, Receiver & Projektoren
  3. (-72%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: WerbeBlocker sind aber nur die halbe Wahrheit

    exxo | 23:47

  2. Filmtastic

    mnementh | 23:47

  3. Re: Ich verwende den Privacy Badger der EFF

    MysticaX | 23:46

  4. Re: Gardena nutzt man am Anfang. Später steigt...

    Nethlem | 23:39

  5. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Rulf | 23:39


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel