Abo
  • Services:
Anzeige

Aldi-Süd mit 3,3-Megapixel-Digitalkamera für 139 Euro (Up.)

2fach-Digital-Zoom, 1,5-Zoll-TFT-Farbmonitor und Video-Modus

Aldi-Süd bietet ab Montag, den 7. Juli 2003, eine weitere Digitalkamera an. Das Gerät ist mit dem Namen Traveller gelabelt, wie bislang alle Aldi-Digitalkameras. Der CCD-Chip hat ein Auflösungsvermögen von 3,3 Megapixel und die damit erzielbaren Fotos erreichen eine Maximalauflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten.

Anzeige

Die Digitalkamera verfügt nur über ein digitales 2fach-Zoom, jedoch leider nicht über ein optisches. Weitere Details zum Objektiv und dessen Lichtstärke machte Aldi leider nicht publik. Die Kamera verfügt zur Bildkontrolle und zur Menüsteuerung über ein TFT-Farbdisplay mit einer Diagonale von 1,5 Zoll und kann auch kurze Filmsequenzen als AVI-Video aufzeichnen. Des Weiteren ist ein kleines Blitzlicht eingebaut.

Aldi-Süd-Digitalkamera
Aldi-Süd-Digitalkamera
Die Aufnahmen werden auf SD-Speicherkarten gesichert, wobei ein 16-MByte-Modell im Lieferumfang enthalten ist. Außer über das Wechselspeichermedium kann man die Daten mit dem PC auch über die integrierte USB-1.1-Schnittstelle austauschen oder per Videokabel am Fernseher begutachten.

Die Aldi-Digitalkamera wird mit einem kleinen Zubehörpaket ausgeliefert, das aus einem Ladegerät mit wiederaufladbaren AA-Batterien, einem Netzgerät sowie einem USB-Kabel und nicht namentlich erwähnter Bild-Bearbeitungssoftware besteht.

Die Kamera wird nur im Aldi-Südland angeboten und kostet 139,- Euro. Aldi gewährt drei Jahre Garantie.

Update:
Augenscheinlich entspricht das Aldi-Gerät dem Modell 3715 von Vivitar. Sein Objektiv weist eine Lichtstärke von 3,5 auf, die Brennweite liegt bei 7,9 Millimetern. Eine Umrechnung in das gebräuchliche Kleinbildformat ist leider nicht angegeben. Die Belichtungssteuerung erfolgt automatisch und bietet die Möglichkeit der manuellen Kompensation. Die Verschlussgeschwindigkeiten rangieren zwischen 1/2 und einer 1/500 Sekunde.

Der Selbstauslöser bietet eine Auslöseverzögerung von 10 Sekunden. Die Kamera speichert im JPEG Format und ist EXIF 2.1 kompatibel. Ohne Batterien und Speicherkarte wiegt sie 120 Gramm und misst 105mm x 44mm x 55mm.


eye home zur Startseite
Valerius 31. Okt 2003

Guten Morgen! Könne Sie mir zufällig sagen, wo es die D.Kameras noch gibt. Bin auf der...

Schneider 07. Okt 2003

Die Cammera ist supper, aber die abdeckung des Opjektiv ist beschissen

K.L.Hammerschmidt 01. Okt 2003

Hallo, ich habe die Vivitar 3715 in USA gekauft. Vorausgesetzt, man hat ein gutes...

Hahn Ludwig 09. Sep 2003

Hallo Ich besitze einer dieser Digitalkameras. Auf meinem Computer habe ich Windows NT...

weblixx 11. Aug 2003

ich hab mir das teil geholt und bin zufrieden. gut, der fehlende optische zoom ist ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bulthaup GmbH & Co. KG, Bodenkirchen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co KG, Rosenberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  2. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  3. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten

  4. Chipkarten-Hersteller

    Thales übernimmt Gemalto

  5. Porsche

    Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen

  6. DS218

    Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs

  7. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  8. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  9. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  10. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Festplatten inbegriffen?

    Niaxa | 11:12

  2. Re: Und Briefe/Pakete, die am Wochenende kommen...

    Muhaha | 11:11

  3. Re: Warum?

    TrollNo1 | 11:11

  4. Re: Es ist eine freiwillige Option!

    Herr_Be | 11:10

  5. Re: Dann wird halt an die Private Adresse geschickt

    Akaruso | 11:10


  1. 11:26

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 10:30

  5. 10:14

  6. 09:59

  7. 07:11

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel