Abo
  • Services:
Anzeige

Aldi-Süd mit 3,3-Megapixel-Digitalkamera für 139 Euro (Up.)

2fach-Digital-Zoom, 1,5-Zoll-TFT-Farbmonitor und Video-Modus

Aldi-Süd bietet ab Montag, den 7. Juli 2003, eine weitere Digitalkamera an. Das Gerät ist mit dem Namen Traveller gelabelt, wie bislang alle Aldi-Digitalkameras. Der CCD-Chip hat ein Auflösungsvermögen von 3,3 Megapixel und die damit erzielbaren Fotos erreichen eine Maximalauflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten.

Anzeige

Die Digitalkamera verfügt nur über ein digitales 2fach-Zoom, jedoch leider nicht über ein optisches. Weitere Details zum Objektiv und dessen Lichtstärke machte Aldi leider nicht publik. Die Kamera verfügt zur Bildkontrolle und zur Menüsteuerung über ein TFT-Farbdisplay mit einer Diagonale von 1,5 Zoll und kann auch kurze Filmsequenzen als AVI-Video aufzeichnen. Des Weiteren ist ein kleines Blitzlicht eingebaut.

Aldi-Süd-Digitalkamera
Aldi-Süd-Digitalkamera
Die Aufnahmen werden auf SD-Speicherkarten gesichert, wobei ein 16-MByte-Modell im Lieferumfang enthalten ist. Außer über das Wechselspeichermedium kann man die Daten mit dem PC auch über die integrierte USB-1.1-Schnittstelle austauschen oder per Videokabel am Fernseher begutachten.

Die Aldi-Digitalkamera wird mit einem kleinen Zubehörpaket ausgeliefert, das aus einem Ladegerät mit wiederaufladbaren AA-Batterien, einem Netzgerät sowie einem USB-Kabel und nicht namentlich erwähnter Bild-Bearbeitungssoftware besteht.

Die Kamera wird nur im Aldi-Südland angeboten und kostet 139,- Euro. Aldi gewährt drei Jahre Garantie.

Update:
Augenscheinlich entspricht das Aldi-Gerät dem Modell 3715 von Vivitar. Sein Objektiv weist eine Lichtstärke von 3,5 auf, die Brennweite liegt bei 7,9 Millimetern. Eine Umrechnung in das gebräuchliche Kleinbildformat ist leider nicht angegeben. Die Belichtungssteuerung erfolgt automatisch und bietet die Möglichkeit der manuellen Kompensation. Die Verschlussgeschwindigkeiten rangieren zwischen 1/2 und einer 1/500 Sekunde.

Der Selbstauslöser bietet eine Auslöseverzögerung von 10 Sekunden. Die Kamera speichert im JPEG Format und ist EXIF 2.1 kompatibel. Ohne Batterien und Speicherkarte wiegt sie 120 Gramm und misst 105mm x 44mm x 55mm.


eye home zur Startseite
Valerius 31. Okt 2003

Guten Morgen! Könne Sie mir zufällig sagen, wo es die D.Kameras noch gibt. Bin auf der...

Schneider 07. Okt 2003

Die Cammera ist supper, aber die abdeckung des Opjektiv ist beschissen

K.L.Hammerschmidt 01. Okt 2003

Hallo, ich habe die Vivitar 3715 in USA gekauft. Vorausgesetzt, man hat ein gutes...

Hahn Ludwig 09. Sep 2003

Hallo Ich besitze einer dieser Digitalkameras. Auf meinem Computer habe ich Windows NT...

weblixx 11. Aug 2003

ich hab mir das teil geholt und bin zufrieden. gut, der fehlende optische zoom ist ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen
  2. AOK Systems GmbH, Bonn
  3. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 37,99€
  3. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  2. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  3. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  4. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  5. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  6. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  7. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  8. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  9. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  10. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    gadthrawn | 16:49

  2. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    berritorre | 16:48

  3. Re: Sinn?

    badman76 | 16:48

  4. Re: An Spekulationen vorab werden wir uns nicht...

    Matty194 | 16:46

  5. Re: Braucht die Welt nicht...

    berritorre | 16:43


  1. 15:42

  2. 15:27

  3. 15:12

  4. 15:00

  5. 13:49

  6. 12:25

  7. 12:00

  8. 11:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel