• IT-Karriere:
  • Services:

Test: Beatman Flash Recorder - Edler Mini-MP3-Player

Hat man keine Lust auf die intern abgelegte Musik kann man auf die Radio-Funktion des Gerätes zurückgreifen. Dank des internen Mikrofons lässt sich der Beatman Recorder auch als Diktiergerät nutzen, wobei hier mit 16 oder 32 Kilobit pro Sekunde codiert wird - gut genug, um etwa Interviews mitzuschneiden oder kleine Notizen auf das Gerät zu sprechen.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Wuppertal

Schließt man den Recorder mit Hilfe seines Klinke-Line-Ins an die Stereoanlage an, kann er Musik direkt in Echtzeit ins MP3-Format umwandeln und abspeichern. Dabei kann die Bitrate zwischen 8 und 320 Kilobyte eingestellt werden. Gute Ergebnisse erzielt man ab 128 Kilobit pro Sekunde, wer sich also den Umweg über den PC sparen möchte und dafür auch wirklich bereit ist, deutlich länger als beim MP3-Rippen zu warten, kann seine CDs also durchaus direkt von der Anlage auf den Beatman überspielen. Der Recorder startet dabei die Aufnahme erst, wenn er ein Ton-Signal empfängt. Bei deutlichen Pausen zwischen zwei Musikstücken setzt er zudem neue Track-Markierungen, gehen mehrere Lieder direkt ineinander über, zeichnet er sie allerdings als einen einzigen Song auf.

Angeschlossen wird der Player an den PC via USB-Kabel, die Kommunikation erfolgt über die mitgelieferte Digital-Audio-Manager-Software, mit der sich Songs recht einfach per Klick auf den Beatman übertragen lassen. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt dabei bei maximal 5 Mbps. Wie der Beatman Flash hat allerdings auch der Beatman Flash Recorder einen eingebauten "Kopierschutz", so dass sich Musik nur auf den Player, aber nicht vom Player auf den PC kopieren lässt.

Die benötigte AAA-Batterie liefert Strom für knapp acht Stunden MP3- bzw. WMA-Musik, nutzt man nur das Radio, erhöht sich die Betriebszeit auf etwa 15 Stunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Beatman Flash Recorder - Edler Mini-MP3-PlayerTest: Beatman Flash Recorder - Edler Mini-MP3-Player 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. 499,99€

Benny 21. Dez 2004

geht schon, aber dann speichert es die files in einem extra files-folder (ordner), auf...

Rufa Becka 19. Sep 2004

hi, das hört sich interessant an! Laut Herstellerinfo http://www.dynetel.com/emp3_tuny...

Rufa Becka 19. Sep 2004

hi, ja, ich möchte meine eigenen einspielungen doch auch auf cd brennen, was nutzt da ein...

sum-hh 10. Okt 2003

Hat das Teil eine Resume-Funktion?

axel 08. Okt 2003

diese idee mit den klinkenstecker-kabeln finde ich gut, aber dafür brauche ich mir nicht...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
    •  /