• IT-Karriere:
  • Services:

PacketVideo Recorder: Videos für Handys selbst erstellen

Mischen von Video- und Soundquellen integriert

Mit der zunehmenden Verbreitung neuer, videofähiger Handys wächst auch bei den Anwendern die Nachfrage nach passenden Inhalten. Ein neues Werkzeug von PacketVideo, der PacketVideo Recorder, soll es ermöglichen, Videos für Mobiltelefone am PC zu erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Rekorder nutzt als Quellen USB-Webcams, digitale Videokameras und die meisten gängigen Videoformate und konvertiert die Videoinhalte in standardkompatible .3gp-Dateien (3GPP - Third Generation Partnership Project) sowie .mp4-Dateien für die Übertragung zu Mobiltelefonen. Den Dateien können Titel hinzugefügt werden, um die Handlung zu beschreiben.

Stellenmarkt
  1. enowa AG, Raum Düsseldorf
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die Software kann zudem Dateien für Telefone auf Basis der Formate MP3, AVI, MPEG-1 und WAV erzeugen. Musikdateien im AAC-(Advanced-Audio-Coding-)Format können zudem aus bestehenden MP3-Dateien gewonnen werden. Mittels voreingestellter Encoding-Profile sollen sich Video- und Audio-Inhalte erzeugen lassen, ohne dass Bitraten, Bildwiederholraten oder andere Einstellungen konfiguriert werden müssen.

Der PacketVideo Recorder läuft unter Windows 98 SE, 2000 sowie XP und kann im Online-Shop von PacketVideo unter www.pv.com/shop für 29,99 US-Dollar herunter geladen werden. Die Testversion läuft 30 Tage.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 25,99€
  3. 4,99€
  4. (-71%) 5,75€

Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /