Abo
  • Services:
Anzeige

PacketVideo Recorder: Videos für Handys selbst erstellen

Mischen von Video- und Soundquellen integriert

Mit der zunehmenden Verbreitung neuer, videofähiger Handys wächst auch bei den Anwendern die Nachfrage nach passenden Inhalten. Ein neues Werkzeug von PacketVideo, der PacketVideo Recorder, soll es ermöglichen, Videos für Mobiltelefone am PC zu erstellen.

Anzeige

Der Rekorder nutzt als Quellen USB-Webcams, digitale Videokameras und die meisten gängigen Videoformate und konvertiert die Videoinhalte in standardkompatible .3gp-Dateien (3GPP - Third Generation Partnership Project) sowie .mp4-Dateien für die Übertragung zu Mobiltelefonen. Den Dateien können Titel hinzugefügt werden, um die Handlung zu beschreiben.

Die Software kann zudem Dateien für Telefone auf Basis der Formate MP3, AVI, MPEG-1 und WAV erzeugen. Musikdateien im AAC-(Advanced-Audio-Coding-)Format können zudem aus bestehenden MP3-Dateien gewonnen werden. Mittels voreingestellter Encoding-Profile sollen sich Video- und Audio-Inhalte erzeugen lassen, ohne dass Bitraten, Bildwiederholraten oder andere Einstellungen konfiguriert werden müssen.

Der PacketVideo Recorder läuft unter Windows 98 SE, 2000 sowie XP und kann im Online-Shop von PacketVideo unter www.pv.com/shop für 29,99 US-Dollar herunter geladen werden. Die Testversion läuft 30 Tage.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. KRZN GmbH, Kamp-Lintfort


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 399,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  2. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  3. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  4. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  5. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  6. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  7. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  8. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  9. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks

  10. Indiegames

    Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    ArcherV | 12:23

  2. Re: Amazon macht sehr viel richtig.....

    bernd71 | 12:23

  3. Re: Abwärtskompatibelität Xbox One Spiele

    PhilSt | 12:22

  4. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 12:20

  5. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    Eisboer | 12:18


  1. 12:01

  2. 11:59

  3. 11:45

  4. 11:31

  5. 10:06

  6. 09:47

  7. 09:26

  8. 09:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel