• IT-Karriere:
  • Services:

Surfen zur Rettung des FC St. Pauli

Internetzugang für 1,910 Cent pro Minute zur Rettung des Vereins

Eine ungewöhnliche Rettungsaktion hat der FC St. Pauli gestartet. Der Traditionsverein bietet ab dem 1. Juli 2003 einen Internet-by-Call-Tarif im Rahmen der laufenden "Retteraktion" an. Für Fans des Vereins soll so die unkomplizierte Möglichkeit geboten werden, den FC St. Pauli finanziell zu unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Was für den einen Saufen ist, ist für den anderen surfen", so Präsident Corny Littmann volksnah und unverblühmt zu dieser neuen "Einnahmequelle" des FC St. Pauli. Er bezieht sich dabei darauf, dass sie bereits ein Bier mit Fan-Aufschlag verkauften. Zwischen dem 6. und 20. Juni 2003 spendete Astra für jeden gekauften Astra-Kasten einen Euro an den FC St. Pauli. Auch für jedes auf dem Kiez getrunkene Astra geht eine Spende an die Kicker vom Millerntor.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. BÄKO München Altbayern und Schwaben eG, Taufkirchen

Der Internet-by-Call-Tarif des FC St. Pauli wird mit 1,910 Cent pro Minute von montags bis sonntags von 0:00 - 24:00 Uhr abgerechnet. Eine Einwahlgebühr wird nicht fällig. Der neue Internetzugang ist bundesweit erreichbar. Die Abrechnung erfolgt im Sekundentakt und das Inkasso über die Rechnung der Deutschen Telekom AG.

Der Tarif kann über die Einwahlnummer 01937401910 genutzt werden. Als Benutzername und Passwort muss "retter" (ohne Anführungszeichen) in der DFÜ-Verbindung hinterlegt werden. Die Aktion ist zunächst auf vier Wochen begrenzt. Eine Verlängerung wird seitens des Vereins jedoch nicht ausgeschlossen.

Eine Anleitung zur manuellen Einrichtung der DFÜ-Verbindung sowie eine Windows-Software für die automatische Konfiguration stehen auf den Internetseiten unter www.fcstpauli.de zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)

karl arsch 10. Jul 2003

wennze mekkan wills lern dich ma erst doitsch, do luhsa!

Rogga 09. Jul 2003

Ey Burschi, lerne erstmal richtig schreiben: erst denken, dann schreiben. Bei Dir scheint...

pauli is schwul 04. Jul 2003

FC St. Pauli soll ETLICH Untergehn die looser, hehehe tja jetzt ist die zeit des luxus...

Kay 03. Jul 2003

Bei Budni werden die Dinger auch verkauft ! Falls Du eine Filiale in der Nähe hast...

AD (golem.de) 03. Jul 2003

Einfach mal zu surfen - unten links in der Ecke ist ein braunes Bild zum Anklicken - da...


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /