Abo
  • Services:

Toshiba: Neue Satellite-Pro-2100-Notebooks mit mehr Leistung

Jetzt auch mit mobilen 2,2-GHz-Pentium-4-M-Prozessoren lieferbar

Toshiba erweitert seine Produktpalette um zwei neue Modelle der Satellite-Pro-2100-Serie. Die als Allround-Notebooks bezeichneten Geräte richten sich an kleine und mittelständische Unternehmen sowie Home-Office-User und sind mit mobilen Pentium-4-M-Prozessoren von Intel mit einer Taktrate von 2,2 GHz ausgestattet. Bislang gab es die Geräte nur maximal mit 2,0 GHz.

Artikel veröffentlicht am ,

Je nach Konfiguration integrieren die Modelle 256 MByte oder 2 x 256 MByte DDR-RAM (PC2100) Arbeitsspeicher, der insgesamt auf bis zu einem GByte ausbaubar ist. Die Geräte sind mit 40- bzw. 60-GByte-Festplatten ausgerüstet. Als Grafikchip fungiert ein Nvidia GeForce4 420 Go mit 32 MByte eigenem DDR-Video-RAM. Die Satellite-Pro-2100-Modelle sind mit einem 15-Zoll-TFT-Farbdisplay ausgestattet, das 1.024 x 768 Bildpunkte darstellen kann.

Stellenmarkt
  1. SoftProject GmbH, Ettlingen
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Zur Standardausstattung der Notebooks aus der Satellite-Pro-2100-Serie gehört neben dem integrierten Disketten- auch ein integriertes CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk mit 8x DVD-ROM, 24x CD-ROM, 16x CD-R und 10x CD-RW.

Die Modelle der Satellite-Pro-2100-Serie sind mit drei USB-Ports, TV-Ausgang sowie einem externen Mikrofon-Anschluss ausgestattet. Zudem bietet sie dem Anwender eine IEEE-1394-Schnittstelle sowie einen SecureDigital-(SD-)Card-Slot und einen Steckplatz für wahlweise zwei PC-Cards des Typs II oder einmal Typ III.

In beiden Notebooks sind sowohl kabelgebundene als auch kabellose Kommunikationsmöglichkeiten integriert. Neben der 10/100-Ethernet-Funktionalität, einem V.90-Fax-/Datenmodem sowie einem Infrarot-Port sind die beiden Satellite-Pro-2100-Varianten zusätzlich mit einer Wi-Fi-Antenne für Wireless LAN 802.11b ausgestattet. Eine optionale Erweiterung mit dem entsprechenden Mini-PCI-Funkmodul ermöglicht somit die Einbindung der Notebooks in ein Wireless-LAN-Netzwerk.

Das Soundsystem besteht aus einem Yamaha-YMF753-Chip und eingebauten Stereolautsprechern. Die Tastatur ist mit Kurzwahl-Knöpfen ausgerüstet, die mit der direkten Bedienung des CD-/DVD-Laufwerks, des MP3-Players sowie des Internet-Browsers belegt sind. Dazu kommt ein Touchpad bzw. Touchpad mit Scrollrad. Der Lithium-Ionen-Akku soll bis zu 2,7 Stunden Betriebsdauer erlauben. Die Geräte messen 327,6 x 286,6 x 42,8 bzw. 45,5 mm und wiegen 3,4 Kilogramm.

Toshiba liefert die Modelle der Satellite-Pro-2100-Serie mit vorinstalliertem Windows XP Professional sowie Win DVD und einem Online-Benutzer- und Modemhandbuch aus. Für beide Notebooks besteht eine internationale Garantie von zwei Jahren, die sich auf fünf Jahre verlängern und durch verschiedene Optionen erweitern lässt.

Für das Gerät mit 2,2-GHz-Intel-Mobile-Pentium-4-M-Prozessor, 256 MByte DDR-RAM, 40-GByte-Festplatte und 15-Zoll-TFT zahlt man 1.679,- Euro. Das Modell mit 2,2-GHz-Intel-Mobile-Pentium-4-M Prozessor, 2 x 256 MByte DDR-RAM, 60-GByte-Festplatte sowie 15-Zoll-TFT kostet 1.799,-. Die neuen Satellite-Pro-2100-Modelle sollen ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /