• IT-Karriere:
  • Services:

Die Sims und Medal Of Honor kommen für den Game Boy Advance

EA kündigt neuen Titel für Ende 2003 an

Mit "Die Sims" und "Medal of Honor" kündigt Electronic Arts Umsetzungen von zwei der populärsten Videospielreihen der letzten Zeit für den Game Boy Advance an. Beide Spiele sollen noch in diesem Jahr erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

In "Medal of Honor Infiltrator" übernimmt der Spieler die Rolle von Corporal Jake Murphy und muss fünf umfangreiche Missionen im Zweiten Weltkrieg bestehen. Neben Schießgenauigkeit in Feuergefechten sind Sabotage- und Spionage-Fähigkeiten gefragt. Zu Fuß oder im Panzer und ausgerüstet mit Granaten und diversen Maschinengewehrtypen gilt es, diverse Schlachten als Sieger zu verlassen. Das Spiel wird von EA und den HotGen Studios in Kooperation entwickelt und soll ab Herbst verfügbar sein.

Die Sims sollen ihr Debüt auf dem GBA im Dezember 2003 erleben. Wie im bekannten PC-Vorbild wird man auch in "The Sims Bustin' Out" ein Alter Ego kreieren und dessen Lebensablauf gestalten. Ziel ist es, möglichst schnell einen guten Job - etwa als Inhaber einer Pizzeria - zu ergattern und durch neue Wohnhäuser und andere Gegenstände das persönliche Wohlbefinden des Sims zu steigern. Der Titel wird über eine Link-Funktion zum Gamecube verfügen, mit der sich eine Reihe von Mini-Spielen freischalten lassen soll - vorausgesetzt, man besitzt neben der GBA- auch die Gamecube-Version des Spiels.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...

ohav 27. Mär 2004

sims is good

helmut fockenrath 21. Mär 2004

hallo holger dein beitrag zu dem spiel ist sehr informativ melde dich mal gruss helmut

Holger Fockenrath 18. Aug 2003

Wie Ego-Shooter auf dem GBA SP aussehen, kennt man ja bereits vom ersten EA-versuch für...

irata 02. Jul 2003

Neo-Geo Engine kenn ich jetzt nicht *g* Stimmt genau! Genaugenommen ist die sogenannte...

Disater 02. Jul 2003

mhhh is zwar ok das sie auch andere systeme mit spielen versorgen wollen, nur rückwerts...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

    •  /