Abo
  • Services:
Anzeige

Geld verdienen mit WLAN

US-Provider lässt Breitbandkunden zum WLAN-Provider mutieren

Der US-Internet-Provider Speakeasy bietet seinen Kunden mit seinem Programm Netshare die Möglichkeit, Geld zu verdienen, indem sie ihrer Nachbarschaft breitbandigen Internet-Zugang via WLAN zur Verfügung stellen. Die NetShare Admins können die monatlichen Gebühren dabei selbst festlegen, Speakeasy übernimmt die Abrechnung.

Anzeige

Zudem stellt der Provider Zusatzdienste wie E-Mail, Dialup, News und auch den Dienst Rhapsody Radio Plus zur Verfügung. Dabei kassiert Speakeasy für seine Leistungen 50 Prozent der monatlichen Gebühren. Die monatlichen Preise können dabei von zwischen 20,- und 50,- US-Dollar in Schritten von 5,- US-Dollar bzw. zwischen 60,- und 100,- US-Dollar in Schritten von 10,- US-Dollar variieren.

Allerdings bürdet Speakeasy seinen Netshare Admins dabei auch eine hohe Verantwortung auf. Diese sind nicht nur für das Funktionieren des Zugangs und eigene Werbemaßnahmen verantwortlich, sondern sollen auch die Verantwortung für allen Traffic übernehmen, der über ihren Internet-Zugang läuft.


eye home zur Startseite
Joe 04. Jul 2003

Mach Dir nichts vor, jeder Admin kann Deine Sachen ansehen. Ob er's tut? Hängt vermutlich...

Sinner 02. Jul 2003

Wenn das nicht wäre würde man wohl kaum einen Verrückten finden der für den Traffic...

GoBack 02. Jul 2003

Rechtschreibung ist relativ.....so....man wir sind hier doch nicht mehr im Kindergarten...

Thomas 02. Jul 2003

Bei web.de sind die entsprechenden Mitarbeiter auch nach diversen Datenschutzbestimmungen...

detlef Kreder 02. Jul 2003

Wer WLAN anbietet ist nach dem TKG ein Anbieter von Zugangsleitungen zum Internet und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Hannover
  2. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       

  1. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  2. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  3. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  4. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  5. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  6. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  7. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  8. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  9. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  10. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Typisch...

    Ovaron | 17:06

  2. Re: Keine Roboter

    DAUVersteher | 17:00

  3. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    rafterman | 17:00

  4. Re: Bei 30 000 Angestellten hat nur eine Frau...

    chewbacca0815 | 16:59

  5. Re: Spektakulär...

    Kakiss | 16:56


  1. 17:02

  2. 16:35

  3. 15:53

  4. 15:00

  5. 14:31

  6. 14:16

  7. 14:00

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel