Abo
  • Services:
Anzeige

Mandrake sieht sich auf gutem Weg

Status des Gläubigerschutzes soll bis Jahresende verlassen werden

Nachdem der Linux-Spezialist MandrakeSoft Anfang des Jahres Gläubigerschutz beantragt hat, sieht sich das Unternehmen nun auf einem guten Weg, um aus seiner Krise herauszukommen.

Anzeige

Mandrake sei seit Januar 2003 Cash-Flow-Positiv, so CEO François Bancilhon. Bis Jahresende, so der Mandrake-Chef, wolle man den aktuellen Status verlassen, auch wenn dies noch ein gehöriges Stück Arbeit bedeute.

Bancilhon verweist auf das starke Produktportfolio, allen voran Mandrake Linux 9.1, das guten Absatz finde. Im Herbst 2003 soll Mandrake Linux 9.2 folgen. Darüber hinaus hätte man Finanzierungszusagen für zwei Forschungsprojekte erhalten, eines im Bereich Clustering und Cycle-Stealing, das andere im Bereich WLAN.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Josef Meeth Fensterfabrik GmbH & Co. KG, Laufeld
  2. Continental AG, Frankfurt am Main
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. ab 436,30€

Folgen Sie uns
       

  1. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  2. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  3. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  4. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  5. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  6. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  7. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  8. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  9. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  10. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    bark | 15:41

  2. Re: Ein elektrischer Mönch...

    M.P. | 15:40

  3. Re: Braucht VW Geld?

    LH | 15:40

  4. Re: Wie man Gleichberechtigung zunichte macht

    /mecki78 | 15:39

  5. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    ArcherV | 15:38


  1. 15:54

  2. 14:51

  3. 14:35

  4. 14:19

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:05

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel