Abo
  • Services:
Anzeige

Vernetzter DVD-Player vom PC-Hersteller Gateway für US-Markt

"Gateway Connected DVD Player" lädt Fotos und Musik aus dem Heimnetz

Der PC-Hersteller Gateway hat für den US-Markt einen netzwerkfähigen DVD-Player angekündigt, der sich entweder per 10/100-Mbps-Ethernet-Steckkarte oder per WLAN (802.11b, theoretische 11 Mbps) mit dem heimischen PC verbindet. Von diesem kann der "Gateway Connected DVD Player" dann Fotos und Musik laden und über Fernseher respektive Stereoanlage wiedergeben.

Die Installation des Unterhaltungsgeräts soll ohne Einstellungen gleich nach dem Auspacken in Betrieb genommen werden können. Allerdings ist der "Gateway Connected DVD Player" auch auf Software angewiesen, die für die Netzwerknutzung auf einem Windows-PC installiert werden muss und dem DVD-Player Musik- und Foto-Daten auch von anderen Windows-Rechnern (ab Windows 98) im Heimnetz liefern kann.

Anzeige
Gateway Connected DVD Player
Gateway Connected DVD Player

Der DVD-Player bietet ein eigenes Menü, das auf einem angeschlossenen Fernseher dargestellt wird und erlaubt Gateway zufolge die Auswahl der wiederzugebenden Dateien. Dabei werden neben MP3- und WMA-Streams auch JPEG-Bilder unterstützt. Gateways Netzwerk-DVD-Player soll mit den Multimedia-Datenbanken des Windows Media Player und Music Match kompatibel sein. Die Wiedergabe ist auch von CD-R/RW möglich, wobei auch Kodak-Picture-CDs unterstützt werden.

Ansonsten handelt es sich um einen DVD-Player mit Progressive Scan und 6-Kanal-Raumklang (digital und analog). Ob das Gerät neben NTSC auch mit der in Europa gebräuchlichen PAL-Fernsehformat klarkommt, gab Gateway nicht an. Da der US-Hersteller seine Unterhaltungselektronik-Ambitionen erst seit Mai 2003 im Heimmarkt gestartet hat, dürfte das Gerät wohl in Europa nicht erscheinen. In Europa ist Kiss Technology schon seit einigen Monaten dabei, Netzwerk-DVD-Player zu verkaufen, die zusätzlich MPEG4-Videos abspielen können.

Der Preis des "Gateway Connected DVD Player" liegt bei 250,- US-Dollar, entweder im Paket mit einer Ethernet- oder einer WLAN-PC-Card.


eye home zur Startseite
Georg Reime 10. Aug 2003

Philips setzt mit seinem neuen AV/DVD Programm voll auf WLAN- und Internet-Vernetzung...

Prof. Dr. Adam... 02. Jul 2003

Hier gibts einen vernetzten Receiver: http://www.onkyo.net/de/cms/products/home/av_rec/TX...

Devil 02. Jul 2003

Also sorry, aber ich muss jetzt mal sagen, das diese Aussage von einem echten Deppen...

Madmax1404 02. Jul 2003

Kennt jemand einen vernetzten DVD-Receiver? Sowas wie den Kiss aber mit Tuner? Viele Grü...

Prof. Dr. Adam... 02. Jul 2003

mit TCP/IP natürlich - wie der Onkyo Receiver - der hat einen integrierten Webserver



Anzeige

Stellenmarkt
  1. A + F Automation + Fördertechnik GmbH, Kirchlengern
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  3. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  4. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:03


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel