Abo
  • Services:
Anzeige

Immer mehr Autos mit Navigationssystemen

2003 sollen 900.000 Navigationsanlagen verkauft werden

Allein in diesem Jahr kommen 900.000 Anlagen hinzu. Die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) geht davon aus, dass im Jahr 2003 mehr als 900.000 Navigationsanlagen verkauft werden. Das sind rund 200.000 mehr als im vergangenen Jahr. Insgesamt werden die Bundesbürger 2003 mehr als 1,5 Milliarden Euro für Navigationssysteme ausgeben.

Anzeige

Unterschiedlich wie die Preise sind die Komfortmerkmale moderner Navigationsanlagen. Dabei reicht die Skala von einfachster Zielführung mit optischer Anzeige und gesprochener Fahrempfehlung bis zu Systemen mit Bildschirmkarten und dynamischer Navigation. Die Dynamik ergibt sich aus Daten des Traffic Message Channels (TMC), der von vielen Rundfunkanstalten ausgestrahlt wird. Bei der Routenplanung werden nach Ermittlung des Standortes via GPS nicht nur eventuelle Staus und ihre Länge, sondern auch der Verkehrsfluss berücksichtigt.

Bei den Datenträgern gibt es inzwischen Alternativen. Neben der CD kann jetzt auch die DVD ihre große Speicherkapazität ausspielen. Die Folge ist Zeitersparnis, sowohl beim Datenzugriff als auch bei der Berechnung der Routen. Darüber hinaus offerieren die DVDs, in noch größerem Umfang als die CDs, ein vielfältiges Angebot an wissenswerten und interessanten Fakten touristischer, kultureller und gastronomischer Art.

Unterhaltung und Navigation dürften in Zukunft in vielen Anlagen durch die Anbindung ans Internet und damit den Empfang und Versand von E-Mails ergänzt werden, wobei GPRS und UMTS eingesetzt werden dürften.


eye home zur Startseite
Klaus 08. Jul 2003

Hört, hört. Das neue System von Daimler nutzt ganz bewusst die Funkstrecke - Die...

Becker-Fan 02. Jul 2003

Becker Traffic Pro ist das beste System, das ich kenne. Man bekommt Radio+Navi zum...

Dee 02. Jul 2003

Hallo Harry, ich bin Besitzer eines Becker Traffic Pro, mit dem ich äußerst zufrieden...

Harry 02. Jul 2003

danke !!! mal ne vernünftige Antwort ! Gruß Harry

Besserwisser 01. Jul 2003

Soweit ich weiß, ist das GPS (Global Positioning System) bei Navigationssystemen ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSI AG, Aschaffenburg
  2. über Hays AG, Großraum Nürnberg
  3. BASF SE, Ludwigshafen
  4. Haufe Group, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Liebe Einbrecher

    SanderK | 21:12

  2. Re: Warum tritt bei Kobalt weniger...

    Arsenal | 21:11

  3. Sie glauben nicht...

    Sharra | 21:06

  4. Re: Vodafone und FTTB/H?

    Dachskiller | 21:04

  5. Warum Quoten erreichen??

    AgentBignose | 21:03


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel