Abo
  • Services:

Microsoft erweitert Windows um iSCSI

Windows-Treiber für iSCSI-Netzwerk-Datenspeicher nun verfügbar

Nachdem das "Internet Small Computer System Interface" (iSCSI) als Standard für IP-Netzwerk-Speicherlaufwerke seit September 2002 abgesegnet ist und erste iSCSI-fähige Produkte auf den Markt gekommen sind, liefert nun auch Microsoft entsprechende Treiber für seine Windows-Betriebssysteme. Im iSCSI Software Initiator Package für Windows 2000 bis Windows 2003 Server enthalten sind das Dienstprogramm iSCSI Initiator Service und der zugehörige Software-Treiber.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Microsoft läuft das iSCSI Initiator Paket in Verbindung mit Windows 2000 (Service Pack 3 vonnöten), Windows XP (mit SP1), Windows XP 64 Bit und Windows Server 2003. Das iSCSI Initiator Paket findet sich zum kostenlosen Download auf Microsofts Download-Webseiten - als 5-MByte-Paket und als vier Einzelinstallationsdateien (2x für 32-Bit-, 2x für 64-Bit-Windows). Von Microsofts iSCSI-Umsetzung werden Datenverschlüsselung inklusive Internet Protocol Security (IPsec), ein Internet Storage Name Service für Server- und Client-Seite, und die Verwaltung der Netzwerk-Speicherlaufwerke mittels Windows Management Instrumentation (WMI) unterstützt.

Zur Kennzeichnung von Windows-kompatiblen iSCSI-Geräten hat Microsoft zudem ein neues " iSCSI Designed for Windows Logo"-Programm gestartet. Damit können Hersteller ihre Produkte für Kompatibilität und Verlässlichkeit in Windows-Umgebungen absegnen lassen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (u. a. Outlander, House of Cards)

jolt 04. Jan 2009

IT Nuus für SPakkn! Echt...

razorrice 17. Sep 2008

d446d5dae169f08808eb7780f5079cb9-c06cd6261b064e7de608210d324aed50c229d368

xanadu 05. Feb 2004

Wenn hier alle nicht wissen was iSCSI ist, und welchen Nutzen das bringt - seid ihr im...

panacea 03. Jul 2003

dann schreib doch was in einen anderen zweig und zwar zum thema und blubber andere leute...

Paps 01. Jul 2003

Danke, ich wollte, ich hätte das auch so gut ausdrücken können!


Folgen Sie uns
       


Threadripper 2990WX - Test

Wir testen den Ryzen Threadripper 2990WX, den ersten 32-Kern-Prozessor für High-End-Desktops. In Anwendungen wie Blender oder Raytracing ist er unschlagbar schnell, bei weniger gut parallisierter Software wie Adobe Premiere oder x265 wird er aber von Intels ähnlich teurem Core i9-7980XE überholt.

Threadripper 2990WX - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /