• IT-Karriere:
  • Services:

Canto bringt Cumulus-Erweiterung für Office-Dateien

Katalogisiert Office-Dateien der Formate Word, Excel und PowerPoint

Canto bietet ab sofort eine Erweiterung für die Multimedia-Datenbank-Software Cumulus an, um damit auch Office-Dateien zu verwalten. Die Cumulus Office Suite verwaltet Dateien aus Word, Excel sowie PowerPoint und kann mit der Single User Edition, Workgroup Edition oder Enterprise Edition von Cumulus 5 eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Cumulus Office Suite katalogisiert den in den Dokumenten enthaltenen Text, Titelinformationen oder Fußnoten, Folien-Texte und Folien-Notizen, so dass diese durchsuchbar werden. Zusätzlich liest die Software in Verbund-Dokumenten (Compound Documents) enthaltene Informationen wie Autor, Datum und Version aus.

Stellenmarkt
  1. AUGUST STORCK KG, Halle (Westf.)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Befindet sich auf dem betreffenden System eine PowerPoint-Installation, werden einzelne Folien einer Präsentation gesammelt und entsprechende Voransichten erzeugt. Der Anwender erspart sich somit das Öffnen von Präsentationen, um eine bestimmte Folie oder einen bestimmten Satz zu finden, verspricht der Hersteller.

Die Cumulus Office Suite soll ab sofort für die Plattformen Windows, Linux, MacOS und Solaris unter anderem in deutscher Sprache erhältlich sein. Zum Einsatz der Erweiterung benötigt man eine installierte Version von Cumulus 5. Die Single-User-Lizenz kostet 49,95 Euro, während für die Netzwerk-Lizenz 295,- Euro anfallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (-74%) 15,50€
  3. 19,99

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    •  /