Abo
  • Services:
Anzeige

Canopus kündigt Videoschnittlösung DV Storm2 Lite an (Upd.)

Abgespeckte Version der DV Storm2 ohne Hardware-MPEG-Encoder

Nachdem kürzlich von Matrox neue Profi-Videobearbeitungs-Hardware angekündigt wurde, folgt nun auch ein neues Produkt zur Videoproduktion vom Konkurrenten Canopus: Bei der PCI-Karte "DV Storm2 Lite" handelt es sich um eine abgespeckte Version der DV Storm2, ohne deren MPEG-Hardware-Encoder.

Anzeige

Diese Option werde nur von einem bestimmten, relativ kleinen Kundenkreis wirklich genutzt, so Canopus. Für alle anderen Kunden könne man deshalb die Lite-Version zum deutlich günstigeren Preis anbieten. Auch die DV Storm2 Lite bietet Multi-Track-Editing, 3D-Effekte, 30 Echtzeit-Videofilter, 7 Echtzeit-Audiofilter und Echtzeit-DV- sowie Analog-Ausgabe. Geboten werden zudem eine Echtzeit-Farbkorrektur inklusive Waveform und Vektorskop, eine variable Geschwindigkeitskontrolle, Chromakey sowie ein automatischer Weißabgleich und Bereichsfilter. In Zusammenarbeit mit Adobe Premiere können mit der DV Storm2 Lite gleichzeitig fünf Echtzeit-Video-Streams und theoretisch unbegrenzt viele Titel- und Grafikspuren bearbeitet werden.

Neben der Canopus-eigenen nonlinearen Editing Software "Storm EDIT" liegen auch das Canopus DV Capture Tool mit Single-Pass-Szenenerkennung und zur gleichzeitigen Aufzeichnung von bis zu drei Videoquellen, die Effekt-Software Xplode für DV Storm, Sonic Foundry's ACID Style Audio-Software zur Musikerstellung, der Software-MPEG-1/MPEG-2-Encoder Canopus SoftMPEG und die Canopus-MPEG-Tools MpegCutter (MPEG-Editing), MpegExplorer (MPEG-Suche und -Vorschau) sowie der MpegRe-encoder (MPEG-Konvertierung auf niedrige Bit-Raten) bei. Neben der DVD-Authoring-Software Ulead DVD Workshop SE liegt neuerdings auch die Text- und Grafik-Software Ulead Cool3D Production Studio bei, was auch für die DV Storm2 gilt.

Voraussetzung zur Nutzung sind mindestens ein Windows-XP- oder Windows-2000-PC-System mit Pentium III oder AMD-Athlon-Prozessor ab 700 MHz, freier PCI-Steckplatz, 256 MByte Hauptspeicher, eine schnelle Festplatte (mind. 10 MByte/s durchgängiger Datentransfer) und eine 24/32-Bit-Echtfarb-Grafikkarte mit Hardware DirectDraw Overlay bei einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten. An Schnittstellen werden einmal Firewire 400 (IEEE 1394, 4 Pins) sowie Composite-, S-Video- und Audio-Ein- und Ausgänge geboten. An Video-Formaten werden unterstützt: CCIR-601, NTSC-Auflösung mit 720 x 480 Bildpunkten bei 29,97 Bildern/s, PAL-Auflösung mit 720 x 576 bei 25 Bilder/s und 16:9-Unterstützung.

Canopus will die DV Storm2 Lite ab Anfang Juli 2003 über Fachhändler für einen Preis von 949,- Euro anbieten. Das Hardware-MPEG-Encoding-Modul der DV Storm2, der "StormEncoder", kann nachgerüstet werden. Die DV Storm2 kostet 1149,- Euro.

Wem das der DV Storm2 Lite beiliegende Softwarepaket nicht reicht, dem bietet der Hersteller mit seiner "Visual Effect Suite" zusätzlich die Applikationen Xplode Professional 4.0, PhotoAlbum 2.0 und Imaginate für einen Aufpreis von 349,- Euro anstelle von sonst 449,- Euro an. Mit der Canopus Production Suite - in der neben der Visual Effect Suite auch die Profi-Videoschnitt-Plattform EDIUS und der ProCoder enthalten sind - bietet der Hersteller für 1.099,- Euro ein weiteres Softwarepaket.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OUTFITTER GmbH, Neu-Isenburg
  2. AGRO International GmbH & Co.KG, Bad Essen bei Osnabrück
  3. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  4. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Scheinheilig

    Cyber | 04:16

  2. Re: windows 10

    ve2000 | 04:12

  3. Re: Das WWW beginnt zu nerven...

    zwergberg | 04:11

  4. Re: Dabei sollten doch gerade das Wohlbefinden...

    ML82 | 03:56

  5. Re: Skynet jemand vielleicht?

    Hotohori | 03:53


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel