Abo
  • Services:
Anzeige

AMD liefert Opteron für Einzel-CPU- und 8-Wege-Systeme

Opteron-200-Serie erhält Gesellschaft durch Opteron 100 und 800

AMD hat seiner im April 2003 eingeführten 64-Bit-Server-Prozessor-Serie Opteron 200 zwei neue Serien für Einzel-Prozessor- und 4-bis-8-Wege-Mehrprozessor-Systeme zur Seite gestellt. Sowohl der Opteron 100 als auch der Opteron 800 sollen ab sofort ausgeliefert werden, so der Intel-Konkurrent.

Anzeige

Die Opteron-100-Serie ist für Server und Workstations gedacht, die zwar von der 64-Bit-Architektur des Opteron profitieren sollen, aber mit einem Prozessor auskommen. Insgesamt drei Modelle hat AMD angekündigt, das Modell 140 für 229,- US-Dollar, das Modell 142 für 438,- US-Dollar und das Modell 144 für 669,- US-Dollar.

Mit der Opteron-800-Serie lassen sich Multiprozessor-Systeme mit 4 und 8 Prozessoren aufbauen, mit den Opteron-200-Prozessoren waren nur Dual-Prozessor-Systeme möglich. Auch hier gibt es drei Modelle, den Opteron 840 für 749,- US-Dollar, den Opteron 842 für 1.299,- US-Dollar und den Opteron 844 für 2.149,- US-Dollar.

Opteron-Familie - Nun für Systeme mit bis zu 8 Prozessoren
Opteron-Familie - Nun für Systeme mit bis zu 8 Prozessoren

Taktraten für die neuen Opteron-Prozessoren nannte AMD zwar nicht, sie dürften jedoch denen der Opteron-100-Serie entsprechen, deren Modell 140 mit 1,4 GHz, Modell 142 mit 1,6 GHz und Modell 144 mit 1,8 GHz getaktet ist.

Die Prozessoren der Opteron-100- und Opteron-800-Serie sind AMD zufolge ab sofort verfügbar. In den USA sollen auch entsprechende Systeme schon ausgeliefert werden, unter anderem von APPRO, Aspen Systems und RackSaver. Einzel-Prozessor-Mainboards mit Nvidias Nforce3-Chipsatz für Opteron 140, 142 und 144 werden ab Juli 2003 von ASUS erhältlich sein - den Anfang macht das ASUS SK8N. Komplette Opteron-100-Systeme kommen laut AMD z.B. von Angstrom MicroSystems und Boxx Technologies im dritten Quartal 2003.

Gefertigt wird der Opteron (Codename "SledgeHammer") in einem 0,13-Mikron-Prozess unter Verwendung von Silicon-on-Insulator-Technik (SOI). Der Prozessor besitzt drei HyperTransport-Links, die eine Bandbreite von bis zu 19,2 GByte pro Sekunde ermöglichen sollen sowie einen 16fach assoziativen Level-2-Cache mit 1.024 KByte und je einen 64 KByte zweifach assoziativen Level-1-Cache (zwei 64-Bit-Operationen pro Zyklus, drei Zyklen Latenz) für Daten und Befehle. Die Modell-Nummer des Opteron besteht aus drei Ziffern, von denen die letzten beiden einen Hinweis auf die Leistungsfähigkeit des Chips geben sollen. Die erste Ziffer hingegen gibt Aufschluss darüber, wie viele Prozessoren maximal in einem System laufen können.


eye home zur Startseite
philip mertens 14. Feb 2005

morgen sag mal ich interresiere mich für solche systeme von denen du sprichst wüsstest...

Toto123 30. Jun 2003

Interessant wird das Teil doch erst mit Interleavingfähigen Multiple Radeon...

Grisu 30. Jun 2003

Wenn du geeignete Boards suchst guck nach Socket 940. Als Boards kenne ich Asus SK8N...

hansibubi 30. Jun 2003

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2739098928&category=32217 Mehr wäre...

chojin 30. Jun 2003

Sockel754 und Sockel940 (nach Pinzahl), wobei ersterer für die ClawHammer und zweiter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  3. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Überleben durch Anzahlungen

    DAUVersteher | 02:51

  2. Re: 850 Fachverfahren

    Cok3.Zer0 | 02:31

  3. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Cok3.Zer0 | 02:19

  4. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Cok3.Zer0 | 02:07

  5. EU ist behindert!

    __destruct() | 01:47


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel