Abo
  • Services:

Magic The Gathering - Strategisches Kampfspiel für Xbox & PC

Atari setzt populäres Kartenspiel als Videospiel um

Magic: The Gathering gehört nach den Angaben des Herstellers Wizards of the Coast zu den populärsten Trading-Card-Spielen überhaupt, weltweit sollen sich über sechs Millionen Spieler mit dem Titel die Zeit vertreiben. Atari hat sich nun die Rechte für eine Videospielumsetzung gesichert und kündigt Magic: The Gathering - Battlegrounds für PC und Xbox an.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Dabei soll die virtuelle Umsetzung im Großen und Ganzen auf den Regeln des Kartenspiels basieren: Man sucht sich zu Beginn eine Kreatur aus und lässt diese im Kampf gegen andere Wesen antreten. Ziel ist es, die Energie des Gegners auf null Punkte absinken zu lassen und so den Sieg davonzutragen. Dazu können verschiedene Aktivitäten gewählt werden, etwa Angriffs- und Verteidigungsaktionen oder auch Heilzauber.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

Screenshot #2
Screenshot #2
Neben Mehrspieler-Gefechten soll Battlegrounds aber auch eine umfangreiche Einzelspieler-Kampagne beinhalten, in die viele der bekannten Magic-Charaktere integriert werden und die aus insgesamt sechs Kapiteln besteht. In zahlreichen Kämpfen lernt man neue Zaubersprüche hinzu und kann zudem besiegte Gegner später auch selbst als Spieler steuern.

Die hier abgebildeten Screenshots stammen von der Xbox-Version. Weder zu dieser noch zu der PC-Version nennt Atari derzeit einen voraussichtlichen Veröffentlichungstermin.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)

Gast 10. Mär 2005

Hy !!!! Ja es ist ein Magic the Gathering Forum und ein bisschen was für Konsolen Spieler...

Silvo 16. Okt 2003

wie der betreff schon sagt wann und wo kommt das game raus ich will zockenn bis zum...

Looming Shade 11. Jul 2003

Ja, es gibt Kosten: Für 9,99 Dollar log man sich ein. Dafür bekommst Du einen Gutschein...

Magic Ruler 01. Jul 2003

Naja nicht so komfortabel is ja kein Ausdruck.... Hab mir das gerade mal angeguckt...

Frog 30. Jun 2003

Die Online-Karten bei MTG-Online kosten etwa so viel wie die normalen. Man kann aber auch...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

    •  /