• IT-Karriere:
  • Services:

Magic The Gathering - Strategisches Kampfspiel für Xbox & PC

Atari setzt populäres Kartenspiel als Videospiel um

Magic: The Gathering gehört nach den Angaben des Herstellers Wizards of the Coast zu den populärsten Trading-Card-Spielen überhaupt, weltweit sollen sich über sechs Millionen Spieler mit dem Titel die Zeit vertreiben. Atari hat sich nun die Rechte für eine Videospielumsetzung gesichert und kündigt Magic: The Gathering - Battlegrounds für PC und Xbox an.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Dabei soll die virtuelle Umsetzung im Großen und Ganzen auf den Regeln des Kartenspiels basieren: Man sucht sich zu Beginn eine Kreatur aus und lässt diese im Kampf gegen andere Wesen antreten. Ziel ist es, die Energie des Gegners auf null Punkte absinken zu lassen und so den Sieg davonzutragen. Dazu können verschiedene Aktivitäten gewählt werden, etwa Angriffs- und Verteidigungsaktionen oder auch Heilzauber.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin

Screenshot #2
Screenshot #2
Neben Mehrspieler-Gefechten soll Battlegrounds aber auch eine umfangreiche Einzelspieler-Kampagne beinhalten, in die viele der bekannten Magic-Charaktere integriert werden und die aus insgesamt sechs Kapiteln besteht. In zahlreichen Kämpfen lernt man neue Zaubersprüche hinzu und kann zudem besiegte Gegner später auch selbst als Spieler steuern.

Die hier abgebildeten Screenshots stammen von der Xbox-Version. Weder zu dieser noch zu der PC-Version nennt Atari derzeit einen voraussichtlichen Veröffentlichungstermin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. bis zu 50% Rabatt auf Prime-Video-Inhalte, bis zu 15% Rabatt auf Amazon Basics...
  2. (u. a. Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT für 358,38€, Alpenföhn 120mm Wing Boost 3 ARGB Triple...
  3. 193,85€
  4. 363,90€ (Aktueller Bestpreis!)

Gast 10. Mär 2005

Hy !!!! Ja es ist ein Magic the Gathering Forum und ein bisschen was für Konsolen Spieler...

Silvo 16. Okt 2003

wie der betreff schon sagt wann und wo kommt das game raus ich will zockenn bis zum...

Looming Shade 11. Jul 2003

Ja, es gibt Kosten: Für 9,99 Dollar log man sich ein. Dafür bekommst Du einen Gutschein...

Magic Ruler 01. Jul 2003

Naja nicht so komfortabel is ja kein Ausdruck.... Hab mir das gerade mal angeguckt...

Frog 30. Jun 2003

Die Online-Karten bei MTG-Online kosten etwa so viel wie die normalen. Man kann aber auch...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


        •  /