Abo
  • Services:

Pinnacle übernimmt Dazzle für 21 Millionen US-Dollar

Pinnacle will mit der Übernahme von Dazzle in den USA und Europa zulegen

Pinnacle Systems übernimmt den Spezialisten für digitale Video-Lösungen Dazzle, der bislang zu SCM Microsystems gehörte. Pinnacle übernimmt von Dazzle das gesamte geistige Eigentum sowie die Rechte an Soft- und Hardware-basierenden Videoediting-Lösungen. Der Kaufpreis liegt bei rund 21 Millionen US-Dollar und wird in Aktien beglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Marke Dazzle und die Produkte des Unternehmens sind in Europa und in den USA bestens etabliert und ergänzen in hervorragender Weise unsere Video-Editing-Produktlinie Studio im Segment der Consumer-Lösungen. Durch diese Erweiterung des Produktportfolios übernehmen wir im Video-Editing-Markt klar die Marktführerschaft, sowohl in den USA als auch in Europa", so J. Kim Fennell, President und CEO von Pinnacle Systems. Gegenüber Kunden und Partnern von Dazzle bekräftigte Fennell, man werde sie auch weiterhin unterstützen und sowohl die Dazzle-Video-Lösungen als auch die Pinnacle-Studio-Produktlinie weiter entwickeln.

Dazzle ist bereits das 19. Unternehmen, das von Pinnacle Systems übernommen wird. Pinnacle Systems hatte erst Anfang Juni 2003 die Übernahme des Software-Distributors Jungle KK in Japan angekündigt. Im Dezember 2002 kaufte Pinnacle die Hamburger Steinberg Media Technologies AG und zuvor neben dem Mitbewerber Fast Multimedia AG mit der Dortmunder VOB einen Spezialisten für Software zur CD- und DVD-Erstellung. Pinnacle beschäftigt inzwischen knapp 300 seiner weltweit 900 Mitarbeiter in Deutschland, wo an den Standorten München, Braunschweig, Dortmund und Hamburg ein Großteil der internationalen Entwicklung stattfindet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  2. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  3. und einen Rabatt von 4,99€ nach dem ersten Knopfdruck erhalten

eT 30. Jun 2003

wenn ich mir meiner pctv-pro so angucke ... u.v.a die mitgelieferte software ... dann...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


      •  /