• IT-Karriere:
  • Services:

Bitkom wählt neuen Präsidenten

Willi Berchtold von Giesecke & Devrient wird neuer Bitkom-Präsident

Willi Berchtold ist neuer Präsident des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom). Er wurde am Freitag im Rahmen der Bitkom-Jahrestagung für zwei Jahre gewählt. Im Hauptberuf ist Berchtold Vorsitzender der Geschäftsführung des Münchner Unternehmens Giesecke & Devrient GmbH.

Artikel veröffentlicht am ,

Gründungspräsident Volker Jung, Mitglied des Zentralvorstands der Siemens AG, gibt den Vorsitz damit nach zwei Amtsperioden satzungsgemäß ab, bleibt aber als Vizepräsident weiter im Führungsteam dabei. Jörg Menno Harms, Vorsitzender der Geschäftsführung Hewlett-Packard GmbH, wurde als Vizepräsident bestätigt. Dritter Bitkom-Vizepräsident ist Heinz Paul Bonn, der neu in dieses Amt gewählt wurde. Er ist Vorstandsvorsitzender der GUS Group AG & Co. KG.

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

"Bitkom und Volker Jung stehen für die bestmögliche Verbindung, die es zwischen einer Branche, ihrem Verband und seinem Präsidenten überhaupt nur geben kann", so Berchtold in seiner Antrittsrede. Dass Bitkom so erfolgreich sei, sei weder Zufall noch Naturgesetz. Vielmehr sei es das Ergebnis harter Arbeit, intelligenter Konzepte und viel diplomatischen Geschicks. "Wer weiß, wie schwer die Integration zweier Unternehmen ist, der kann ahnen, wie schwer seinerzeit die Integration von sechs Verbänden mit mehr als 700 Unternehmen war. Mir ist kein ähnliches Vorhaben bekannt, das so schnell und mit so viel Erfolg abgeschlossen worden wäre".

In den Mittelpunkt seiner Präsidentschaft stellt Berchtold das Thema Innovation. Sieben Achtel des Wirtschaftswachstums würden durch Innovation erzeugt. Das technische Know-how sei in Deutschland vorhanden, aber die Umsetzung von Innovation in Umsatz und Ertrag müsse noch verbessert werden. Berchtold forderte die Politik auf, das gesamtgesellschaftliche Ziel zu setzen, Deutschland bis zum Jahr 2010 zum innovativsten Standort zu machen. Dazu könne die Branche der Informationstechnik, der Telekommunikation und der neuen Medien entscheidende Beiträge leisten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Outriders für 41,99€, Nier Replicant - Remake für 46,99€)
  2. 100€ (mit Rabattcode "POWEREBAY5E" - Bestpreis)
  3. 277€ (Bestpreis)
  4. 699€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /