Abo
  • Services:
Anzeige

Handy-Bezahlsystem Paybox wird wiederbelebt

Moxmo führt das System weiter

Das Anfang 2003 in Deutschland eingestellte Handy-Bezahlsystem Paybox erhebt sich wie ein Phönix aus der Asche. Wiederbelebt wird das Deutschlandgeschäft von Moxmo, einem Mobile-Payment-Anbieter aus den Niederlanden, der dort einen Dienst namens "de mobiele portemonnee" anbietet.

Anzeige

Moxmo will die bisherigen Paybox-Dienste wieder anbieten. Für die User soll die Umstellung mit keinerlei Aufwand verbunden sein. Nach den Sommerferien soll das Zahlen mit dem Handy wieder möglich sein. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Moxmo will die Altverträge fortführen, die von Paybox vorsorglich ausgesprochene Kündigung zum 30.06.2003 werde damit hinfällig.

Moxmo muss deshalb in alle Pflichten und Rechte des Vertragsanbieters eintreten. Der Anbieter übernimmt so auch die AGBs der Paybox Deutschland AG (Stand 02/2002) sowie die Konditionen und Jahresgebühren. Für Neukunden sind Anmeldungen derzeit noch nicht möglich. Auch die bisherigen Paybox-Akzeptanzsstellen und -händler sollen von Moxmo in den nächsten Wochen angesprochen werden.

Als Gründe für den damaligen Rückzug aus dem Privatkunden- und Händlergeschäft führte Paybox die sehr langsame Entwicklung des Marktes für mobile Zahlungssysteme (Mobile Payment/M-Payment) sowie das anhaltend schlechte Investitionsklima an. Letzteres habe zu einer mangelnden Kooperationsbereitschaft insbesondere bei Banken und Telekommunikationsanbietern geführt, die jedoch für den Erfolg vonnöten gewesen wären. Ende 2002 hatte sich die Deutsche Bank AG als größter Gesellschafter in Anlehnung an ihre Strategie der Konzentration auf das Kerngeschäft zurückgezogen und ihre Anteile an das Paybox-Management veräußert.


eye home zur Startseite
sanftehexe 06. Apr 2008

Seit Februar 2001 bin ich bei paybox angemeldet, soweit ich weiß, wurde mir bisher noch...

Mike 25. Jun 2004

Wie... daran ist nichts unrechtes?!? Ich habe eine rechtskräftige Kündigung von...

Marie-Pierre... 14. Jun 2004

Was soll diese Moxmo Attacke!! Ich war selber bei Paybox und habe die Diensleistung sehr...

Robert 26. Apr 2004

Hallo! Es ist doch sehr dreist einfach ohne Einzugsermächtigung daher kommen und 9,50...

Harald Fuhrmann 25. Apr 2004

Ich habe Paybox damals sehr oft und gerne genutzt, obwohl die Akzeptanz nicht sehr gross...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  3. Smartexposé GmbH, Berlin-Kreuzberg
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)
  3. 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  2. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  3. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  4. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  5. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  6. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  7. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  8. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  9. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  10. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Nintendo macht es mit ZELDA auf der Switch...

    cry88 | 16:37

  2. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    ArcherV | 16:32

  3. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 16:31

  4. VW Vorzüge 172¤

    MAGA | 16:30

  5. Re: Wenn Elon Musk, Microsoft-Gründer Bill Gates...

    NachDenker | 16:30


  1. 16:06

  2. 15:51

  3. 14:14

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:23

  7. 11:59

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel