• IT-Karriere:
  • Services:

IBM: Erste Server laufen mit Power5-Prozessoren

Kommende Prozessor-Generation soll 2004 ausgeliefert werden

IBM betreibt in seinen Poughkeepsie-Labors bereits erste Server auf Basis der kommenden Prozessorgeneration Power5. Die Systeme sollen dabei im Vergleich zum Power4 eine etwa vierfach höhere Leistung bieten, so IBM.

Artikel veröffentlicht am ,

IBM plant, erste Server der pSeries und der iSeries auf Basis des Power5 bereits im kommenden Jahr an Kunden auszuliefern. Die Systeme sollen sowohl mit IBMs Unix-Derivat AIX als auch Linux laufen.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Erster Großabnehmer des neuen Chips ist das US-Energieministerium, das in seinem geplanten Supercomputer ASCI Purple 12.000 Power5-Prozessoren einsetzen will. Damit soll ASCI Purple eine Rechenleistung von 100 Teraflops erreichen, mehr als das Doppelte von NECs Earth Simulator, der derzeit als schnellster Computer der Welt die TOP500 anführt.

IBMs aktuelle Prozessoren Power3 und Power4 finden sich aber nicht nur in Server-Systemen, sondern kommen unter anderem in Nintendos Gamecube und Apples kommenden PowerMac-G5-Systemen zum Einsatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 4,19€
  3. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)

Özzi 30. Jun 2003

Aber ganz realitätsnah! Denn das was die Teile verbrauchen .... ;) Haben die nicht immer...

Özzi 30. Jun 2003

Hi! Genau lesen: IBMs aktuelle Prozessoren Power3 und Power4 finden sich aber nicht nur...

ip (Golem.de) 30. Jun 2003

danke, der Tippfehler wurde behoben. Gruß, Ingo Pakalski Golem.de

Joe 30. Jun 2003

--snip-- kommt unter anderem in Nintendos Gamecube --snip-- Wo kommt das denn her ? Seit...

KoTxE 30. Jun 2003

Letzter Absatz: IBMs aktueller Prozessoer Power4 findet sich aber nicht nur in Server...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /