Abo
  • Services:

Werden Frauen in Online-Rollenspielen diskriminiert?

Männliche Avatare erzielen höhere Preise

Frauen haben in Online-Rollenspielen mit denselben Problemen zu kämpfen wie in der realen Welt - sie erhalten für ihre Arbeit weniger Geld als ein Mann mit denselben Fähigkeiten und Leistungen. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest der an der California State University arbeitende Wirtschaftswissenschaftler Edward Castronova nach der Auswertung einer Studie über das Spiel Everquest.

Artikel veröffentlicht am ,

In Everquest wählt jeder Spieler ein virtuelles Alter Ego und trainiert durch Kämpfe und fortwährendes Spielen dessen Charakterwerte. Diese so genannten "Avatare" können dabei sowohl männlich als auch weiblich sein. Einige Spieler verkaufen ihre virtuellen Helden, nachdem sie über besonders hohe Werte verfügen, über Auktionshäuser wie eBay.

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

Laut einem Artikel im Magazin Newscientist.com hat Castronova nun herausgefunden, dass man für weibliche Charaktere bei derartigen Versteigerungen einen im Schnitt um zehn Prozent niedrigeren Erlös erzielt als wenn man einen männlichen Held mit den identischen Eigenschaften verkauft. Edward Castronova räumt allerdings ein, dass diese Preisunterschiede zum Teil auch auf die Zusammensetzung der Everquest-Spielerschaft zurückzuführen sei - schließlich wären die meisten Spieler männlich und würden auch lieber mit einem männlichen Helden spielen.

Newscience.com zitiert zudem den an der Manchester University arbeitenden Forscher Jason Rutter, der einen weiteren Grund für die niedrigeren Preise weiblicher Helden gefunden haben will. Laut Rutter würden weibliche Helden im Spiel oftmals massiv schikaniert, so dass Spieler früher oder später lieber einen männlichen Charakter wählen, um derartige Probleme zu umgehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€

LKWPeter 05. Jul 2003

Komisch meine Freundin wir nie Online belästigt DU scheinst da was falsch zu machen Auch...

Tine 03. Jul 2003

Lern erstmal eine vernünftige Rechtschreibung, bevor Du Dich mich Fremdwörtern abmühst...

LKW Peter 03. Jul 2003

Die unterschiedlichen Verhaltensweisen sind teilweise Angeboren (Genetisch). Sie werden...

executor17361 03. Jul 2003

ich als mann muß dir da nur bewundernd recht geben es mag aber auch an deinen konkreten...

LKW Peter 03. Jul 2003

Du Bertzel, mit der verobogenden Psyche! ;o) Das Beschenken ist ein Werbeverhalten was...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /