Abo
  • Services:

Service Pack 4 für Windows 2000 ist da

Mit Unterstützung von USB 2.0 und IEEE 802.1x

Nachdem am gestrigen 26. Juni 2003 bereits die Archive für das Service Pack 4 von Windows 2000 zum Download bereitstanden, hat Microsoft nun auch die entsprechenden Infoseiten aktualisiert und damit offiziell die Verfügbarkeit bekannt gegeben. Neben einer englischsprachigen Ausführung existiert auch bereits eine deutschsprachige Version vom Service Pack 4.

Artikel veröffentlicht am ,

Als größte Neuerung rüstet das Service Pack 4 die Unterstützung für USB 2.0 und für IEEE 802.1x nach. Zudem enthält das Archiv zahlreiche bisher einzeln erschienene Sicherheits-Patches aus den vergangenen elf Monaten, die damit gesammelt installiert werden, falls noch nicht geschehen. Zudem soll das Patch-Archiv mehr als 650 neu entdeckte Programmfehler beheben. Das Service Pack 4 ist dabei kumulativ, so dass kein vorheriges Windows-2000-Service-Pack installiert sein muss, bevor man das aktuelle aufspielt.

Microsoft stellt zwei verschiedene Download-Archive vom Service Pack 4 für Windows 2000 in den Sprachen Deutsch und Englisch zur Verfügung. Zum einen existiert eine Express-Installation, die aus einem 600-KByte-Archiv besteht, welches dann die eigentlichen Daten aus dem Internet lädt. Für Windows 2000 Professional beträgt die nachzuladende Datenmenge 15 MByte, während sich das bei den Server-Versionen von Windows 2000 auf knapp 28 MByte summiert. Weiterhin steht eine Netzwerk-Installation parat, die insgesamt 129 MByte groß ist, sich aber in einem Stück herunterladen lässt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten

MARO 18. Aug 2003

@ CHRIS Bevor Du Patches, Service Packs etc. einspielst solltest oder besser musst Du...

Chris 18. Aug 2003

Na toll ich hab mir den Mist draufgepackt und nun kriege ich schon beim Hochfahren nen...

Anna 14. Aug 2003

Service Pack 4 verursacht bei mir einen Fehler beim Neustart. Hat jemand Erfahrung und...

avaurus 28. Jul 2003

ähm, weiß garnet, was du hast, windows 2000 ist eines der besten Windowsversionen, die es...

Holger 16. Jul 2003

Herzlichen Glückwunsch zum Image. Machen leider viel zu wenige, Gruß Holger


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /