• IT-Karriere:
  • Services:

Mitsumi: Externe Floppy mit integriertem Speicherkartenleser

7-in-1-Laufwerk für alle gängigen Speicherkarten

Mitsumi Europe bringt Ende Juni 2003 das 7-in-1 USB Media Drive FA 401 auf den Markt, das alle gängigen Speicherkarten und zusätzlich herkömmliche 3,5-Zoll-Disketten lesen und beschreiben kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät ist etwas kleiner als eine Postkarte (110 mm x 140 mm Stellfläche), 28 mm hoch und soll auf Windows- und MacOS-Rechnern ohne zusätzliche Treiber laufen. Lediglich für Windows 98, 98 SE und MacOS 8.6 wird eine Treiber-Software benötigt, die auf CD beiliegt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

7-in-1 USB Media Drive FA 401
7-in-1 USB Media Drive FA 401
Das Laufwerk liest und schreibt auf CompactFlash (Type-I/II), SD-Card, MultiMediaCard (MMC), Memory Stick, Smart Media und auf die normalen 3,5-Zoll-Disketten. Allerdings kann das Microdrive im CompactFlash-Format nicht zeitgleich mit dem Diskettenlaufwerk verwendet werden. Das externe Laufwerk wird über den USB-1.1-Port mit Strom versorgt, so dass kein Netzstecker erforderlich ist und wiegt 380 Gramm.

Das Mitsumi 7-in-1 USB Media Drive FA 401 soll ab sofort in Europa verfügbar sein und unter 50,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,32€
  3. (-58%) 16,99€
  4. 11,99€

anybody 11. Jul 2003

Der Termin wurde inzwischen von 03.07.2003 auf 10.07.2003 (gestern) geändert, und seit...

W.Voss 08. Jul 2003

Keine Ahnung :) , wenn es kompartibel ist umso besser ....

anybody 08. Jul 2003

Hm, ist das Microdrive denn - mal abgesehen vom höheren Strombedarf - nicht auch einfach...

W.Voss 08. Jul 2003

Als Olympus C5050 Nutzer fehlt mir beim LEXAR Reader leider die Microdrive Unterstützung :(

anybody 27. Jun 2003

Hehe, ja, das könnte natürlich sein. Dürfte aber wohl auch dann trotzdem nicht per IDE...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    •  /