• IT-Karriere:
  • Services:

E-Plus mit neuem i-mode-Klapphandy von NEC

Dual-Band-Handy NEC n341i mit Digitalkamera und Farb-Display

Bereits am morgigen 27. Juni 2003 nimmt E-Plus ein neues i-mode-Handy von NEC ins Programm. Das Klapphandy n341i besitzt eine integrierte Digitalkamera und neben einem Haupt-Display auch ein farbiges Außen-Display, das ebenfalls als Sucherfenster für die Kamera verwendet werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

NEC n341i
NEC n341i
Das Dual-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900 sowie 1.800 MHz und beherrscht GPRS der Klasse 8. Mit Hilfe der integrierten Digitalkamera lassen sich Fotos schießen, die als MMS oder als Anhang einer i-mode-Mail vom Handy aus versendet werden können. Für die Betrachtung der Fotos besitzt das Gerät ein Farb-Display mit einer Auflösung von 162 x 216 Bildpunkten bei 65.536 Farben.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Statusinformationen wie Kurzmitteilungen, i-mode-Mails, Anrufer und Ähnliches erscheinen auf dem 4096-Farben-Außen-Display, so dass man zur Abfrage dieser Infos nicht immer das Gerät aufklappen muss. Ferner kann auch das Außen-Display bei einer Auflösung von 80 x 108 Bildpunkten parallel zum Haupt-Display als Kamerasucher verwendet werden. Im 500 Einträge fassenden Adressbuch lassen sich Portrait-Fotos den einzelnen Einträgen zuweisen, so dass man Anrufer auch am angezeigten Foto identifizieren kann.

Zu den weiteren Leistungsmerkmalen des 101 x 48 x 24 mm messenden Handys zählen Java-Unterstützung samt mitgeliefertem Java-Spiel Snowboarder, 40-stimmige Klingeltöne, ein i-mode-Mail-Client und ein i-mode-Browser, der auch WAP 1.2.1 beherrscht. Das 110 Gramm wiegende Gerät wird von einem Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt, der eine Gesprächszeit von lediglich drei Stunden liefern und im Stand-by-Modus nur eine Woche durchhalten soll. Neben einem Headset gehört auch ein zweiter Akku zum Lieferumfang, um so vermutlich die niedrigen Akkulaufzeiten zu kompensieren.

E-Plus bietet das NEC n341i ab dem 27. Juni 2003 bei Abschluss eines E-Plus-Laufzeitvertrages mit einem i-mode-Datenpaket für 99,- Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  2. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)
  3. 249,99€
  4. 119,99€

BenReilly 20. Aug 2003

also ich habe es mir gestern geholt undich muss sagen es ist genial! die kamera ist...

Dresty 01. Aug 2003

Ihr macht mir alle irgendwie garkeinen Mut... Ich bin vor ca. 5 Stunden von O2 nach ePlus...

Snoopwe81 25. Jul 2003

naja die qualität ist schon ok, aber ist dir aufgefallen das man die...

Soulfood2go 25. Jul 2003

Hallo, hab' das Ding seit gestern abend und finde die Sprachqualität extrem mies, geht es...

Snoopwe81 23. Jul 2003

hi, hab das Handy seit 1 woche und hatte vorher das n22i. Ausser das ich mit dem n341i...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    •  /