Abo
  • Services:

E-Plus kann Kundenzahl steigern

Neue Tarife für Sommer angekündigt

Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter E-Plus konnte die Zahl seiner Mobilfunkkunden seit Ende März um 75.000 auf nun über 7,6 Millionen steigern. Damit erreicht E-Plus einen neuen Rekord in der zehnjährigen Unternehmensgeschichte.

Artikel veröffentlicht am ,

"E-Plus ist die starke Nummer drei im deutschen Mobilfunkmarkt. Das Unternehmen steht wirtschaftlich besser da als jemals zuvor. Das versetzt uns in die Lage, weiter profitabel zu wachsen. Bis zum Jahresende wird E-Plus die Grenze von 8 Millionen Kunden überschreiten. Unterstützt wird dieser Wachstumskurs durch unsere neue Markenstrategie. Die neue E-Plus-Kampagne und die neuen Tarifideen kommen bei den Kunden gut an", so Uwe Bergheim, Chief Executive Officer von E-Plus.

Der neue Markenauftritt von E-Plus mit dem Slogan "Ein Plus verbindet" soll für die Rolle von E-Plus stehen, Menschen durch mobile Kommunikation zu verbinden. Im Kern des neuen Markenauftritts stehen dabei neue Tarifideen wie die Aktions-Professional-Tarife. Weitere Tarifideen sind für den Sommer geplant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Alexander... 27. Jun 2003

Ja du sagst es hab jetzt schon seit drei jahren eplus und mein vertrag läuft bald aus...

eplus-user 27. Jun 2003

kann ich gut verstehen...eplus ist inzwischen sehr günstig und man hat praktisch überall...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /