Abo
  • Services:

WinTV Express - Neue analoge TV-Tunerkarte von Hauppauge

Software für MPEG1-Videorekorderfunktion liegt bei

Hauppauge hat sein Angebot an TV-Karten mit integriertem Tuner um die neue WinTV Express erweitert. Die Einsteigerkarte für den PCI-Steckplatz basiert auf Conexants Fusion-878-Chip und wird mit Videorekorder-Software ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonderheiten bieten das Produkt nicht, es erlaubt das Fernsehen im frei skalierbaren Windows-Fenster oder im Vollbild, die Aufzeichnung von Filmen im AVI- und MPEG1-Format (Video-CD), eine Digitalisierung von Standbildern in 24-Bit-Qualität sowie Empfang, Darstellung und Archivierung von Videotextinformationen. Die PCI-Karte verfügt über einen 125-Kanal-Kabeltuner, einen Composite-Video-Eingang, Audio-Line-In und Line-Out.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Mit der softwarebasierenden Videorekorderfunktion (SoftPVR) zeichnet die WinTV Express Fernsehsendungen auch zeitgesteuert auf. Über die Videoeingangsbuchse (Composite) können auch Filme von einem analogen Videogerät überspielt werden. Zu den unterstützten Aufnahmeformaten gehören: AVI mit 384 x 288 Bildpunkten bei 25 Bildern/s, Video-CD-kompatibles MPEG1-Video sowie das Erstellen von MPEG1-Dateien mit einer Datenrate von bis 2 MBit/s.

Der WinTV Express liegt eine CD mit einer Fernseh-Software, der Videorekorder-Software SoftPVRder und der Videotext-Software VTPlus und Windows-Treibern (Windows 98 SE, ME, NT, 2000 und XP) bei. Ein Handbuch findet sich nur auf der CD, eine deutschsprachige Schnellanleitung liegt als gedrucktes Heft bei.

Inklusive zwei Jahren Garantie kostet die WinTV Express 49,- Euro bzw. 69,- Schweizer Franken und soll ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

David K. 01. Jul 2003

Hauppauge bietet eine Reihe von TV-Karten mit Harware Mpeg1/2 Encoder an. Alles was du...

obi-wan 01. Jul 2003

Die Einzige die ich kenne ist die Pinnacle PCTV Deluxe, mit HW Encoder, Componenten und S...

David K. 01. Jul 2003

Also der ursprüngliche Hersteller des 8xx Chips war Booktree, da diese schon vor einiger...

Sebastian Will 27. Jun 2003

Gibts denn einen TV-Tuner, der in HW MPEG2 o.ä. komprimieren kann? Ein S-Video Anschlu...

obi-wan 27. Jun 2003

Nur TV-Mono, nix Radio. Und wie auch schon mal geschrieben, SW-Encoder!!!!!


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /