Abo
  • Services:
Anzeige

Sony startet Network-Gaming-Service für PlayStation 2

Zwei Online-Titel verfügbar

Ab sofort dürfen auch deutsche PlayStation-2-Besitzer online gegeneinander spielen. Nachdem japanische Zocker bereits seit Mai 2002 und amerikanische Spieler schon seit August 2002 den Network-Gaming-Service von Sony nutzen können, steht er nun auch hier zu Lande zur Verfügung.

Wer an dem zunächst kostenlosen Service teilnehmen will, benötigt einen Breitband-Anschluss, einen Netzwerk-Adapter für seine PlayStation 2 sowie ein online-fähiges Spiel. Das Angebot hier ist derzeit allerdings noch sehr limitiert - neben dem seit kurzem erhältlichen und vor allem in den USA erfolgreichen SOCOM: U.S. Navy Seals ist ansonsten derzeit nur das Rennspiel Twisted Metal Black Online verfügbar. Der Netzwerk-Adapter von Sony ist zum Preis von 39,95 Euro erhältlich, im Bundle mit dem Spiel Twisted Metal Black Online kostet er 59,95 Euro.

Anzeige

Sony will die Anzahl der online-fähigen Spiele aber noch in diesem Jahr beträchtlich ausbauen. Unter anderem sind das Rennspiel Destruction Derby Arena, der Taktik-Shooter Syphon Filter: The Omega Strain und das Musik-Programm Amplitude angekündigt - absolute Top-Titel fehlen derzeit allerdings noch.

Die Anmeldung zum PlayStation-Network-Gaming-Service erfolgt laut Sony einfach und schnell über eine mitgelieferte Software-DVD. Nachdem der Spieler seine virtuelle Kennung und ein Passwort erzeugt hat, kann er zahlreiche Community-Funktionen nutzen, Demos kommender Titel ansehen und live entweder im Chat-Modus oder akustisch über das USB-Headset mit anderen Spielern kommunizieren.


eye home zur Startseite
Lavalocke 09. Dez 2005

Eine Frage an alle die Ahnung haben. Meine freunde zocken nur playstation ich bin aber...

Schnurri 26. Nov 2003

Hallo Zusammen, muss man fürs online Spielen wirklich nur diesen Netzwerkadapter für die...

Fastjack 07. Jul 2003

Hi Leute, ich habe eine flatrate bei arcor und wenn ich nun auch mit der PS2 ins netz...

Lord_Pinhead 29. Jun 2003

Seeeeeekunde. Ist das PS2 Netzwerk ein in sich geschlossenes System oder könnten die PS2...

Ritschie 27. Jun 2003

Hi Leute, ich bin ehrlich etwas verunsichert, ob die Anschaffung sich lohnt, da ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  3. 277€

Folgen Sie uns
       

  1. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  2. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  3. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  4. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  5. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  6. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  7. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  8. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  9. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  10. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Anschlüsse pro Karte bzw. MSAN ?

    bombinho | 15:01

  2. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    Teebecher | 14:57

  3. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 14:55

  4. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 14:46

  5. Hab das v30...

    Rauschkind | 14:27


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:18

  4. 14:08

  5. 12:11

  6. 10:28

  7. 22:05

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel