Abo
  • Services:

Lidl wirft zum 2. Juli neuen Athlon-Rechner auf den Markt

Rückwärtig finden sich zwei PS/2-Buchsen, je einmal ein serieller und paralleler Anschluss sowie Buchsen für Center und Subwoofer, Rearspeaker, LAN, nochmal zwei USB-2.0-Anschlüsse, Line-In und Line-Out, zweimal Firewire, SPDIF-In und -Out sowie VGA, DVI-I und ein S-Video-Ausgang. Darüber hinaus gibt es Anschlüsse für die TV- und Radio-Karte und das oben erwähnte Onboard-Modem. Im Lieferumfang ist ferner eine Maus und eine Tastatur von Logitech enthalten.

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund

Die Software-Ausstattung besteht aus Microsoft Windows XP Home Edition, StarOffice 6.0, Cyberlink PowerDVD Version 4.0, Pinnacle Studio 8.6 SE, Pinnacle Hollywood FX für Studio, Pinnacle T-Rex, der Anti-Viren-Software Panda Titanium und der Pinnacle-Brenn-Software Instant CD/DVD SE 7.0 sowie Power VCRII für Videoaufnahmen aus dem Fernsehprogramm.

Der Targa Visionary AMD Athlon XP 2600+ soll ab dem 2. Juli 2003 für 899,- Euro in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und Saarland sowie in Teilen Hessens und Nordrhein-Westfalens erhältlich sein. Zudem wird diverses Computerzubehör in unterschiedlichen Bundesländern angeboten.

 Lidl wirft zum 2. Juli neuen Athlon-Rechner auf den Markt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

fredi17 17. Jul 2003

HI! DU SCHREIBST MIR AUS DER SEELE:IMMER DIE KOMMENTARE VON KLUGSCHEIßern die nur vorm...

kalle 02. Jul 2003

Hallo, aber das ist doch gar nicht wahr, du kannst dir doch für wesentlich weniger Geld...

M.Kessel 01. Jul 2003

Hm, für einen Office-Rechner ist dieses Teil eigentlich völlig überdimensioniert...

kalle 01. Jul 2003

Mh... ich wage zu widersprechen, ist es letztendlich nicht jedermans individuelle Sache...

CooleWampe 26. Jun 2003

Hallo zusammen, also inkompatible Hardware kann man wie schon beschrieben, nur im...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /