Abo
  • Services:

Kazaa 2.5 - Bonuspunkte-Sammeln mit legalen Inhalten

Neue Version der Filesharing-Software bringt kommerzielle Musik-Kanäle mit sich

Sharman Networks hat eine neue Version der beliebten Filesharing-Software Kazaa veröffentlicht: Kazaa 2.5 bringt spezielle Bereiche mit urheberrechtlich geschützten und zu erwerbenden Inhalten mit sich, zum anderen sollen Nutzer durch Verbreitung der entsprechenden Daten Bonuspunkte sammeln und später einlösen können. Auch die Sicherheit der Nutzer soll verbessert worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Kazaa 2.5 kommen ein Hip-Hop- ("Hip-Hop"), ein Reggae- ("One Love") und ein allgemeiner Bezahl-Musik-Kanal namens "Streamwaves Jukebox". Bei "Hip-Hop" und "One-Love" werden Partner von Sharman Inhalte zur Szene liefern, von Videos über Musikstücke bis hin zu Band- und Event-Informationen. Streamwaves Jukebox wird gemeinsam mit dem Werbevermarkter Altnet betrieben und soll über 200.000 Songs von bekannten Musikern zum Kauf anbieten.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Kiel
  2. Hochschule Heilbronn, Schwäbisch Hall

Der mit Kazaa 2.5 neu eingeführte "Peer Points Manager", eine "globale Loyalitäts- und Anreiz-Applikation", soll Nutzern Bonuspunkte für die Verbreitung legaler Lizenzinhalte aus dem Kazaa-Angebot geben. Die angesammelten Punkte sollen etwa gegen kostenpflichtige Inhalte eingetauscht werden können. Auch werde durchs Punktesammeln die Teilnahme an verschiedenen Gewinnspielen möglich.

Mit der Version 2.5 legt Sharman dem Kazaa Media Desktop noch eine Software namens BullGuard bei, die gefährliche Dateien ausfiltern, in ein Quarantäneverzeichnis packen oder löschen und somit aus dem Netzwerk entfernen soll. Sharman weist darauf hin, dass man Kazaa nur von Kazaa.com oder über Download.com herunterladen sollte, um Sicherheitsrisiken zu vermeiden. Anfänger sollen nun die Kazaa-Installation und die Nutzung der Software durch Hinweistexte besser erklärt bekommen. Weiter verbessert wurde auch die Suche - unter anderem gibt es nun Reiter für einzelne Suchanfragen und man darf - je nach Teilnahmestufe - bis zu fünfmal mehr Suchanfragen stellen als zuvor.

Eine - zum Leidwesen von Sharman - von Kazaa-Fans abgespeckte Version des Filesharing-Tools ist für die Version 2.5 noch nicht erhältlich. Es dürfte jedoch nicht lange dauern, bis Kazaa Lite 2.5 als inoffizieller Download durchs Netz schwirrt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

Laser VZ 200 26. Jun 2003

Die romantische Alternative: wir machen's wie in den 70ern: Mit dem Rad zum Kumpel: BASF...

hiTCH-HiKER 25. Jun 2003

Kazaa ist doch total billig, da sind doch nur Leute unterwegs die zu dumm sind ein...

michael friedman 25. Jun 2003

haha paolo pinkel, der is gut!

paolo_pinkel 25. Jun 2003

ich sagte zum c-h-a-t-t-e-n (du tippen auf tastatur, nix gehen zu fserve etc ;)

bazik 25. Jun 2003

Och XDCC ist doch auch genial :)


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /