Palm bietet Software-Patch für Tungsten C

Tungsten-C-Patch bringt zahlreiche kleine Verbesserungen

Für den PalmOS-PDA Tungsten C bietet Palm ab sofort ein Patch, der einige Fehler im Gerät bereinigen soll. So soll vor allem das mögliche Löschen von MAC-Adressen verhindert und eine verlässliche Netzwerkkonfiguration durch Nutzung von MAC-Adressfilterung zugesichert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Patch optimiert zudem das Zusammenspiel zwischen Cache und Seiten-Aktualisierung in Palms Web-Browser, wobei es bisher gelegentlich zu Problemen kam. Zudem wurde im WLAN-Bereich die Verbindung zu HotSpot-Providern verbessert.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
  2. IT Security & Compliance Manager* (m/w/d)
    SCHOTT AG, Mainz
Detailsuche

Der VPN-Client erhielt Optimierungen an der Bedienoberfläche, während der Mail-Client VersaMail nun besser mit dem VPN-Client harmoniert sowie die Versa-Mail-Funktion "automatischer Mail-Abruf" verbessert wurde. Zudem soll es nun nicht mehr zu Störgeräuschen im integrierten Lautsprecher kommen.

Palm bietet den Patch für den Tungsten C ab sofort kostenlos zum Download an. Das Update benötigen nur Tungsten-C-Modelle mit einer Software-Version 50 4/01/03 23:5.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Wochenrückblick: Frischobst
    Wochenrückblick
    Frischobst

    Golem.de-Wochenrückblick Apple zeigt neue Geräte und Windows wird schneller: die Woche im Video.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /