Abo
  • Services:

SOAP Version 1.2 als Recommendation verabschiedet

Neue Version des WebService-Protokolls SOAP wird zum Web-Standard

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat jetzt das WebService-Protokoll SOAP in der Version 1.2 als Recommendation verabschiedet. Mit dem Status der Recommendation wird das auf den Austausch strukturierter Daten ausgelegte Protokoll nun in der neuen Version 1.2 zum Web-Standard.

Artikel veröffentlicht am ,

SOAP Version 1.2 wurde von der XML Protocol Working Group des W3C mit dem Ziel entwickelt, den Austausch von Daten mit zwei oder mehr Knoten in einer verteilten Umgebung via XML miteinander kommunizieren zu lassen. Die vorgelegte Lösung soll eine schichtbasierte Architektur auf Basis eines einfachen und erweiterbaren Nachrichten-Formats erlauben.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München

Dabei enthält SOAP Version 1.2 mit dem Primer ein einfaches und verständliches Tutorial, das die Funktionen der Spezifikation mit Beispielen und Links beschreibt. Die SOAP-Version-1.2-Spezifikation selbst besteht aus einem Messaging Framework und Zusätzen. Dabei umfasst das SOAP Version 1.2 Messaging Framework ein Modell zur Verarbeitung und Erstellung von SOAP-Nachrichten, einen erweiterbaren Rahmen, der es Entwicklern erlaubt, Erweiterungen sowohl innerhalb als auch außerhalb des SOAP-Envelope (Umschlag) zu integrieren. Hinzu kommt eine Protokoll-Bindung, die die Anbindung an zu Grunde liegende Protokolle wie HTTP regelt.

Die SOAP Version 1.2 Adjuncts vervollständigen die Spezifikation und enthalten Regeln zur Repräsentation von Remote Procedure Calls (RPCs), zur Kodierung von SOAP-Nachrichten, zur Beschreibung von SOAP-Funktionen und-Bindungen. Auch eine Standard-Bindung an HTTP ist enthalten.

Um die Implementierung von SOAP-Prozessoren zu vereinfachen liefert das W3C eine Reihe von Tests mit.

Über die in der Working Group Charter festgelegten Anforderungen an SOAP Version 1.2 ist die neue Spezifikation so ausgelegt, dass eine nahtlose Integration mit weiteren XML-Technologien des W3C möglich werden soll, darunter XML Schema und Namespaces in XML. Gegenüber SOAP 1.1 wartet SOAP Version 1.2 mit einem überarbeiteten Verarbeitungsmodell auf, das einige der Unklarheiten von SOAP 1.1 beseitigen soll. Darüber hinaus verfügt SOAP Version 1.2 über verbesserte Fehlermeldungen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-67%) 19,80€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt

Wir fahren in BMWs neuen Hybrid-Sportwagen durch und um München.

BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

    •  /