SOAP Version 1.2 als Recommendation verabschiedet

Neue Version des WebService-Protokolls SOAP wird zum Web-Standard

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat jetzt das WebService-Protokoll SOAP in der Version 1.2 als Recommendation verabschiedet. Mit dem Status der Recommendation wird das auf den Austausch strukturierter Daten ausgelegte Protokoll nun in der neuen Version 1.2 zum Web-Standard.

Artikel veröffentlicht am ,

SOAP Version 1.2 wurde von der XML Protocol Working Group des W3C mit dem Ziel entwickelt, den Austausch von Daten mit zwei oder mehr Knoten in einer verteilten Umgebung via XML miteinander kommunizieren zu lassen. Die vorgelegte Lösung soll eine schichtbasierte Architektur auf Basis eines einfachen und erweiterbaren Nachrichten-Formats erlauben.

Dabei enthält SOAP Version 1.2 mit dem Primer ein einfaches und verständliches Tutorial, das die Funktionen der Spezifikation mit Beispielen und Links beschreibt. Die SOAP-Version-1.2-Spezifikation selbst besteht aus einem Messaging Framework und Zusätzen. Dabei umfasst das SOAP Version 1.2 Messaging Framework ein Modell zur Verarbeitung und Erstellung von SOAP-Nachrichten, einen erweiterbaren Rahmen, der es Entwicklern erlaubt, Erweiterungen sowohl innerhalb als auch außerhalb des SOAP-Envelope (Umschlag) zu integrieren. Hinzu kommt eine Protokoll-Bindung, die die Anbindung an zu Grunde liegende Protokolle wie HTTP regelt.

Die SOAP Version 1.2 Adjuncts vervollständigen die Spezifikation und enthalten Regeln zur Repräsentation von Remote Procedure Calls (RPCs), zur Kodierung von SOAP-Nachrichten, zur Beschreibung von SOAP-Funktionen und-Bindungen. Auch eine Standard-Bindung an HTTP ist enthalten.

Um die Implementierung von SOAP-Prozessoren zu vereinfachen liefert das W3C eine Reihe von Tests mit.

Über die in der Working Group Charter festgelegten Anforderungen an SOAP Version 1.2 ist die neue Spezifikation so ausgelegt, dass eine nahtlose Integration mit weiteren XML-Technologien des W3C möglich werden soll, darunter XML Schema und Namespaces in XML. Gegenüber SOAP 1.1 wartet SOAP Version 1.2 mit einem überarbeiteten Verarbeitungsmodell auf, das einige der Unklarheiten von SOAP 1.1 beseitigen soll. Darüber hinaus verfügt SOAP Version 1.2 über verbesserte Fehlermeldungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
T-1000
Roboter aus Metall kann sich verflüssigen

Ein Team aus den USA und China hat einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig und zurück ändern kann.

T-1000: Roboter aus Metall kann sich verflüssigen
Artikel
  1. Trotz Exportverbot: Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware
    Trotz Exportverbot
    Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware

    An Chinas wichtigstes Kernforschungszentrum darf seit 25 Jahren keine US-Hardware geliefert werden. Dennoch nutzt es halbwegs aktuelle Xeons und GPUs.

  2. Apple: MacBook Pro braucht wegen Lieferproblemen nur kleine Kühler
    Apple
    MacBook Pro braucht wegen Lieferproblemen nur kleine Kühler

    In den neuen MacBook Pro mit M2 Pro und M2 Max sitzen kleinere Kühlkörper. Der Grund sind Probleme in der Lieferkette.

  3. Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
    Virtualisieren mit Windows, Teil 3
    Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

    Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
    Eine Anleitung von Holger Voges

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PCGH Cyber Week - Rabatte bis 50% • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston 2TB 112,90€ • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /