• IT-Karriere:
  • Services:

Release Candidate Nummer 3 von Mozilla 1.4 ist da

Keine neuen Funktionen; nur Verbesserungen in der Stabilität integriert

Von der Browser-Suite Mozilla 1.4 kann ab sofort der Release Candidate 3 heruntergeladen werden. Mit dem Erscheinen des dritten Release Candidate geht das Mozilla-Team einen weiteren Schritt auf die Final-Version des Browsers zu. Auch diese Fassung erhielt keine neuen Funktionen im Vergleich zu den beiden vorherigen Release Candidates, sondern wurde nur auf Fehlerfreiheit hin getrimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Als letzte integrierte Mozilla-Suite ist Mozilla in der Version 1.4 vorgesehen; spätere Versionen werden auf den schlanken Teilprojekten Firebird und Thunderbird beruhen. Auch mit dem Release Candidate 3 von Mozilla 1.4 lassen sich Lesezeichen mit gleichlautenden URLs verwalten, wenn diese unterschiedliche Bezeichnungen tragen. Dabei erscheinen alle Lesezeichen nun unter einem Root-Level-Verzeichnis. Zudem wurde die Blockier-Funktion von Pop-Up-Fenstern automatisiert und "Smooth Scrolling" integriert, um eine geglättete Darstellung beim Scrollen in Webseiten zu erreichen.

Stellenmarkt
  1. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Die Windows-Version unterstützt die Authentifizierung per NTLM, um mit Microsofts Web- und Proxy-Servern zu kommunizieren, die für "Windows Integrated Security" konfiguriert sind. Der Mail-Client erhielt ein Kontextmenü für Anti-Spam-Funktionen, während der HTML-Editor Composer dynamische Größenänderungen von Bildern und Tabellen per Maus unterstützt. In der Linux-Ausführung funktioniert der JavaScript-Zugriff auf Flash-Inhalte derzeit nicht.

Der Release Candidate 3 von Mozilla 1.4 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux, MacOS X, OpenVMS und Solaris kostenlos zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-60%) 23,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. (-72%) 8,50€

Frank 30. Jun 2003

Was meinst du? wieviele Versionen bis es eine komplett Fehlerfreie wie beim IE gibt...

Musel 30. Jun 2003

Giebt es mitlerweile für die neue Release von Mozilla eine Deutsch sprachdatei die von...

Gawain 30. Jun 2003

Ich habe mal Mozilla mit Opera verglichen, und tatsächlich erscheint mit der Seitenaufbau...

Nodebach 27. Jun 2003

na toll, wieviele prerelease-vorab-demo-versionen gibts denn da noch, bevor endlich mal...

Liebig 27. Jun 2003

Nun ja, obwol ich es nicht erwartet hatte, muss ich leider eingestehen: der IE ist unter...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
    Cloud Gaming im Test
    Leise ruckelt der Stream

    Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
    2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
    3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

      •  /