Abo
  • Services:

Release Candidate Nummer 3 von Mozilla 1.4 ist da

Keine neuen Funktionen; nur Verbesserungen in der Stabilität integriert

Von der Browser-Suite Mozilla 1.4 kann ab sofort der Release Candidate 3 heruntergeladen werden. Mit dem Erscheinen des dritten Release Candidate geht das Mozilla-Team einen weiteren Schritt auf die Final-Version des Browsers zu. Auch diese Fassung erhielt keine neuen Funktionen im Vergleich zu den beiden vorherigen Release Candidates, sondern wurde nur auf Fehlerfreiheit hin getrimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Als letzte integrierte Mozilla-Suite ist Mozilla in der Version 1.4 vorgesehen; spätere Versionen werden auf den schlanken Teilprojekten Firebird und Thunderbird beruhen. Auch mit dem Release Candidate 3 von Mozilla 1.4 lassen sich Lesezeichen mit gleichlautenden URLs verwalten, wenn diese unterschiedliche Bezeichnungen tragen. Dabei erscheinen alle Lesezeichen nun unter einem Root-Level-Verzeichnis. Zudem wurde die Blockier-Funktion von Pop-Up-Fenstern automatisiert und "Smooth Scrolling" integriert, um eine geglättete Darstellung beim Scrollen in Webseiten zu erreichen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Amt Wachsenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dieburg

Die Windows-Version unterstützt die Authentifizierung per NTLM, um mit Microsofts Web- und Proxy-Servern zu kommunizieren, die für "Windows Integrated Security" konfiguriert sind. Der Mail-Client erhielt ein Kontextmenü für Anti-Spam-Funktionen, während der HTML-Editor Composer dynamische Größenänderungen von Bildern und Tabellen per Maus unterstützt. In der Linux-Ausführung funktioniert der JavaScript-Zugriff auf Flash-Inhalte derzeit nicht.

Der Release Candidate 3 von Mozilla 1.4 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux, MacOS X, OpenVMS und Solaris kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Frank 30. Jun 2003

Was meinst du? wieviele Versionen bis es eine komplett Fehlerfreie wie beim IE gibt...

Musel 30. Jun 2003

Giebt es mitlerweile für die neue Release von Mozilla eine Deutsch sprachdatei die von...

Gawain 30. Jun 2003

Ich habe mal Mozilla mit Opera verglichen, und tatsächlich erscheint mit der Seitenaufbau...

Nodebach 27. Jun 2003

na toll, wieviele prerelease-vorab-demo-versionen gibts denn da noch, bevor endlich mal...

Liebig 27. Jun 2003

Nun ja, obwol ich es nicht erwartet hatte, muss ich leider eingestehen: der IE ist unter...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /