• IT-Karriere:
  • Services:

Olympus: Spiegelreflex-Digitalkamera mit Wechselobjektiven

5,1 Megapixel und Objektivsystem nach dem Four-Thirds-System-Standard

Die neue Olympus-E-1-Digital-(D-SLR-)Spiegelreflexkamera soll das erste erhältliche Gehäuse nach dem neuen Four-Thirds-System-Standard sein. Kodak teilte mit, dass Olympus seine erste Four-Thirds-Digitalkamera mit einem CCD-Chip mit der Bezeichnung Kodak KAF-5101CE ausstatten wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Four Thirds ist ein Standard, der den spezifischen Anforderungen digitaler Spiegelreflexkamera-Systeme Rechnung trägt. Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit von Bildsensoren und Objektiven zu steigern. Definiert wurden mechanische und optische Standards und ein Kommunikationsstandard zwischen Objektiven und Kameragehäusen. Mit dem System sollen keine Abstriche bei der Weitwinkelfähigkeit mehr gemacht werden müssen und die Vignettierung reduziert werden.

Olympus E-1
Olympus E-1
Inhalt:
  1. Olympus: Spiegelreflex-Digitalkamera mit Wechselobjektiven
  2. Olympus: Spiegelreflex-Digitalkamera mit Wechselobjektiven

Die Olympus E-1 ist eine nach diesem Standard entwickelte digitale Spiegelreflexkamera mit Anschluss für Wechselobjektive. Der integrierte Kodak-KAF-5101CE-Sensor hat eine Auflösung von 5,1 Megapixel.

Die Scharfstellung erfolgt wahlweise manuell, über einen Single-Autofokus und einen Continuous-Autofokus. Die Belichtungsmessung erfolgt über ein TTL-Offenblendenmesssystem mit drei auswählbaren Messfeldern. Neben ESP-Mehrfeldmessung ist eine mittengewichtete Integralmessung und eine Spotmessung möglich. Neben einer Programmautomatik gibt es eine Belichtungsautomatik mit Verschlusszeitvorwahl, Belichtungsautomatik mit Blendenvorwahl oder die Möglichkeit, alle Parameter manuell einzustellen.

Die Empfindlichkeitseinstellungen rangieren zwischen ISO 100 bis 400 im Automatikbereich und manuell zwischen ISO 100 und 3200. Die Verschlusszeit liegt im Automatikmodus zwischen 2 Sekunden und 1/4000 Sekunde und im manuellen Betrieb zwischen 60 Sekunden bis 1/4.000 Sekunde. Der Bulb-Modus erlaubt eine Öffnung bis zu 8 Minuten. Der Selbstauslöser kann wahlweise 12 oder 2 Sekunden verzögern. Serienaufnahmen sollen mit einer Kadenz von bis zu drei Aufnahmen pro Sekunde möglich sein. Der Weißabgleich kann wahlweise automatisch oder voreingestellt über zwölf Einstellungen oder manuell vorgenommen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Olympus: Spiegelreflex-Digitalkamera mit Wechselobjektiven 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  3. 23,99€
  4. 4,19€

andi 26. Jun 2003

olympuse e-1 bericht mit Fotos von objektiven: http://www.digitalkamera.de/Info/News/18...

andi 26. Jun 2003

Das four-third system benutzt natürlich four-third Objektive. Und da auch die anderen...

tim 25. Jun 2003

Ich würde dir dringend empfehlen noch zu warten. Die bisher verfügbaren DSRL-Kameras mit...

Konstantin 25. Jun 2003

Sagt mal, ihr habt doch was offen, oder? Bin wohl im Kinderforum gelandet...

ekkehard 25. Jun 2003

Moijn moijn, wer macht mich mal schlau: ich hätte Lust auf eine Digi-SR-Kamera - aber...


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /