Abo
  • Services:

Zwei Vaio-Notebooks von Sony mit Multiformat-DVD-Brenner

Mit 2,80 GHz Intel Pentium 4 und 15- bzw. 16-Zoll-Bildschirm

Mit den Vaio-Modellen der GRT710-Serie stellt Sony zwei neue All-in-One-Notebooks vor. Die beiden Geräte PCG-GRT716S und PCG-GRT715M sind jeweils mit einem 2,80-GHz-Intel-Pentium-4-Prozessor (533-MHz-Bus) und 512 MByte DDR-SDRAM mit 266 MHz (Maximum 1.024 MByte) ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Vaio GRT716S bringt 60 GByte Festplattenkapazität mit, beim PCG-GRT715 M sind es 40 GByte. Der GRT716S ist mit einem 16-Zoll-Display mit 1.400 x 1.050 SXGA+-Auflösung ausgestattet, während der kleine Bruder einen 15-Zoll-XGA-TFT-Bildschirm besitzt.

Sony Vaio PCG-GRT716S
Sony Vaio PCG-GRT716S
Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund
  2. Wacker Chemie AG, München

ALs Grafikchip fungiert in beiden Fällen ein Nvidia GeForce FX Go5600 mit 64 MByte VRAM. In beiden Geräten steckt ein internes DVD-Brenner-Laufwerk, das sowohl das Format DVD-RW als auch DVD+RW unterstützt ((DVD-R/RW-Schreiben 1x; DVD-R/RW-Lesen 2x; DVD+R/+RW-Schreiben 2x; DVD+R/RW-Lesen 2x, CD-R-Schreiben 16x; CD-RW-Schreiben 8x; DVD-Lesen 5x; CD/CD-RW-Lesen 24x). Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus wird auf der Website mit einer mageren Stunde bis eineinhalb Stunden für das PCG-GRT715 M angegeben. Das PCG-GRT716S soll immerhin 2,5 Stunden ohne Netzstrom auskommen.

Sony Vaio PCG-GRT715M
Sony Vaio PCG-GRT715M

Die mitgelieferte Software Sony Click to DVD soll die Direktübertragung von digitalen Videos von Camcordern erlauben. Diese schließt der Benutzer via i.LINK-Schnittstelle an sein Vaio-Notebook an, startet mit "Click to DVD" die Datenübertragung und soll das Ergebnis gleich auf DVD brennen können. Neben der schon erwähnten IEEE1394-Firewireschnittstelle gibt es drei USB-2.0-Anschlüsse, VGA, einen Ethernet-Anschluss, ein V.90-Modem sowie einen Slot für den Memory Stick und einen PC-Card-Anschluss.

Als Softwarepaket gibt es neben WIndows XP Home Sony SonicStage zur Musikverwaltung und für die Fotobearbeitung PictureGear Studio und Adobe Photoshop Elements 2.0. Eigene oder aufgezeichnete Videosequenzen kann man mit dem beigelegten Adobe Premiere LE editieren.

Das Sony-Vaio-Notebook PCG-GRT715M wiegt 3,2 Kilogramm und soll 2.000,- Euro kosten, während für das Vaio-Notebook PCG-GRT716S, das 3,9 Kilogramm wiegt, 2.550,- Euro verlangt werden. Beide Geräte sollen ab Juni 2003 im Handel sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

werner 23. Jul 2003

hi! Was kann kann ich dazu sagen? der 716S ist mit neuem Intel Mobile P4 ( nicht Intel...

Codemaster 22. Jul 2003

Ich kann zwar, was die Mobile-Prozessoren angeht, voll zustimmen, aber anstatt eines Sony...

mosiris 21. Jul 2003

langsam reiten, Cowboy! besitze das GRT-716S selber, und es ist alles andere als Schrott...

oldolaf 25. Jun 2003

manche wollen eben ein Laptop fürs Büro wo der Akku nicht so wichtig ist. Aber was wahres...

Nils 25. Jun 2003

Exakt! Es wird Zeit, dass die Hersteller Prioritäten setzen. - Mobile CPU - 1600x1200...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /