Abo
  • Services:

Apple zeigt Videokonferenz-Software mit eigener WebCam

WebCam iSight und Beta-Version von iChat AV ab sofort erhältlich

In San Francisco zeigt Apple auf der Worldwide Developer's Conference mit iChat AV samt passender WebCam iSight eine Lösung für Videokonferenzen. Während die WebCam iSight ab sofort erhältlich ist, wird iChat AV derzeit lediglich als öffentliche Beta-Version für MacOS X 10.2.5 zum Download angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kombination aus iChat AV und iSight ermöglicht Videokonferenzen über eine Breitband-Internet-Anbindung in einem Vollbildvideo, während eine Modem-Leitung genügt, um Tonkonferenzen über iChat AV durchführen zu können. Die Software iChat AV setzt auf die Instant-Messaging-Lösung iChat auf und erweitert diese um die Videokonferenzfunktionen.

Stellenmarkt
  1. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss
  2. GERMO GmbH, Sindelfingen

Apple verspricht, dass nach der Installation der Software iChat AV keine Konfiguration anfällt. In der so genannten Buddy-Liste erscheinen automatisch alle Kontakte, mit denen eine Video- oder zumindest eine Audiokonferenz möglich ist. Die Software versteht sich mit jeder FireWire-Kamera und muss daher nicht zwingend mit iSight verwendet werden. Die Software iChat AV wird Bestandteil der kommenden MacOS-X-Version Panther sein.

iSight
iSight
Die WebCam iSight soll eine hohe Bildqualität und guten Ton durch das Mikrofon mit Rauschunterdrückung bieten. Ein CCD-Sensor liefert 30 Bilder pro Sekunde in hoher Auflösung, während der integrierte Bild-Prozessor automatisch die Farbdarstellung, den Weißabgleich, die Schärfe und den Kontrast optimiert. Über eine zentrierte Halterung der Kamera sollen Video-Gespräche natürlicher und lebhafter werden, da sich die Kamera leicht neigen und schwenken lässt.

Die WebCam iSight soll ab sofort zum Preis von 169,- Euro erhältlich sein. Die Software iChat AV steht bislang lediglich als öffentliche Beta-Version für MacOS X 10.2.5 oder höher zum Download bereit. Die endgültige Version wird Apple zu einem noch nicht genannten Preis zum Verkauf anbieten. Außerdem wird die Software dann Bestandteil von MacOS X 10.3 sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (Prime Video)

Megabyte 06. Jul 2003

**Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten*** Tja, das Übliche in den...

MaX 25. Jun 2003

Das würde mir auch reichen, ist es das wirklich?

Tauscher 25. Jun 2003

Es ist Gnome-Meeting kompatibel, das reicht doch, oder?

KoTxE 24. Jun 2003

Genau benutzt einfach wieder einen Commodore, da gabs es nicht solche Streitereien! Und...

Kloschuessel 24. Jun 2003

Irgendwie habt ihr alle einen Sprung in der Schüssel.... aber mit Linux wäre das nicht...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /