• IT-Karriere:
  • Services:

Xcode soll Entwicklung für MacOS X beschleunigen

Apple: Entwicklungsumgebung mit mehr Performance und ein neues User-Interface

Auf seiner Worldwide Developers Conference 2003 (WWDC) hat Apple mit Xcode eine Reihe von Entwicklerwerkzeugen vorgestellt, die den Weg für die nächste Generation von Applikationen für MacOS X ebnen sollen. Xcode kombiniert eine Unix-basierte Entwicklungsumgebung mit einem von Apple gestalteten neuen Interface und einigen Technologien zur Performance-Steigerung.

Artikel veröffentlicht am ,

So erlaubt es Xcode Entwicklern, mit "Fix and Continue" Quelltexte von laufenden Applikationen zu ändern und die Effekte direkt zu beobachten, ohne die Applikation neu zu starten. Zero Link erspart zudem das Linken in allen Entwickler-Builds. Eine Rendezvous-basierte "Distributed-Build-Funktion" erlaubt es darüber hinaus, Applikationen verteilt auf mehreren Systemen zu kompilieren.

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  2. Interhyp Gruppe, München

Apple verspricht damit eine fünfmal höhere Performance als noch bei der letzten Generation seiner Entwickler-Tools.

Apple setzt aber auch auf der Ebene des Benutzerinterfaces an, das komplett neu gestaltet und an iTunes und iPhoto angelehnt wurde. Dabei sollen so genannte "Smart Groups", analog zu Playlisten in iTunes, einen neuen Weg zur Organisation von Projekten bieten, während Fast Find ein einheitliches Such-Interface mit einer Indexierung in Echtzeit bereitstellt. Ein einfacher Migrations-Pfad für CodeWarrior soll den Umstieg auf Xcode dabei erleichtern.

Xcode soll am 15. September weltweit in Englisch und Japanisch erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25
  2. 8,99€
  3. 34,49€

wiener25 24. Jun 2003

Eigentlich bin ich ja nur in der INTEL/AMD-Welt daheim, aber angesichts der...

Sven Janssen 24. Jun 2003

hört sich sehr gut an. Apple tut viel für die Entwickler unter OS X. Sie müssen es auch...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /