Abo
  • Services:
Anzeige

Xcode soll Entwicklung für MacOS X beschleunigen

Apple: Entwicklungsumgebung mit mehr Performance und ein neues User-Interface

Auf seiner Worldwide Developers Conference 2003 (WWDC) hat Apple mit Xcode eine Reihe von Entwicklerwerkzeugen vorgestellt, die den Weg für die nächste Generation von Applikationen für MacOS X ebnen sollen. Xcode kombiniert eine Unix-basierte Entwicklungsumgebung mit einem von Apple gestalteten neuen Interface und einigen Technologien zur Performance-Steigerung.

Anzeige

So erlaubt es Xcode Entwicklern, mit "Fix and Continue" Quelltexte von laufenden Applikationen zu ändern und die Effekte direkt zu beobachten, ohne die Applikation neu zu starten. Zero Link erspart zudem das Linken in allen Entwickler-Builds. Eine Rendezvous-basierte "Distributed-Build-Funktion" erlaubt es darüber hinaus, Applikationen verteilt auf mehreren Systemen zu kompilieren.

Apple verspricht damit eine fünfmal höhere Performance als noch bei der letzten Generation seiner Entwickler-Tools.

Apple setzt aber auch auf der Ebene des Benutzerinterfaces an, das komplett neu gestaltet und an iTunes und iPhoto angelehnt wurde. Dabei sollen so genannte "Smart Groups", analog zu Playlisten in iTunes, einen neuen Weg zur Organisation von Projekten bieten, während Fast Find ein einheitliches Such-Interface mit einer Indexierung in Echtzeit bereitstellt. Ein einfacher Migrations-Pfad für CodeWarrior soll den Umstieg auf Xcode dabei erleichtern.

Xcode soll am 15. September weltweit in Englisch und Japanisch erscheinen.


eye home zur Startseite
wiener25 24. Jun 2003

Eigentlich bin ich ja nur in der INTEL/AMD-Welt daheim, aber angesichts der...

Sven Janssen 24. Jun 2003

hört sich sehr gut an. Apple tut viel für die Entwickler unter OS X. Sie müssen es auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  4. eg factory GmbH, Chemnitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  2. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    backdoor.trojan | 03:20

  4. Re: Sinnlos

    HorkheimerAnders | 03:12

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    HorkheimerAnders | 03:09


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel