• IT-Karriere:
  • Services:

Apples Browser Safari ist fertig

Safari 1.0 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit

Apples Web-Browser Safari ist fertig und liegt jetzt in der Version 1.0 vor. Nach Abschluss der Beta-Phase soll Safari mit Start des Power Mac G5 auf allen neuen Macs als Standard-Browser ausgeliefert werden. Zudem stellt Apple ein Software Development Kit bereit, das es Entwicklern erlaubt, die Rendering-Engine Safari HTML direkt in ihre Applikationen zu integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Safari basiert auf der freien Rendering-Engine KHTML des KDE-Projekts, die von Apple verbessert wurde und die schnellste Rendering-Engine auf dem Mac darstellen soll. Dabei integriert Safari eine Google-Suche und mit SnapBack eine Funktion, um direkt zu Suchergebnissen zurückkehren zu können. Darüber hinaus bietet der Browser Pop-Up-Blocking und eine komfortable Bookmark-Verwaltung.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Berlin
  2. IDS GmbH, Ettlingen

Laut Rick LePage, Präsident von Mac Publishing, hat Safari bereits jetzt den Internet Explorer als meistgenutzten Browser unter MacOS abgelöst.

Safari 1.0 steht ab sofort zum kostenlosen Download unter www.apple.com/safari zur Verfügung. Der Browser läuft unter MacOS X ab Version 10.2 alias "Jaguar" und ist auf MacOS X v10.2.3 optimiert. Safari 1.0 ist in den Sprachen Englisch, Japanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Holländisch, Spanish, Brasilianisch, Portugiesisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Koreanisch und Chinesisch verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. 19,99
  3. 20,49€
  4. 11,99€

Michael Bartels 11. Jul 2003

Mensch, du kennst dich echt gut aus ;)

=[I.R.R.E]= 11. Jul 2003

Apple ist doch der größte Scheißdreck den auf'm Markt gibt. Wenn ich Safari will, fahr...

Sven Janssen 25. Jun 2003

//M$ und Apple sind freunde. Genau .... Hase und Wolf auch ;-) Also Apple mit MS$ zu...

toll 25. Jun 2003

naja wenn man sich den aktuellen IE für Mac anschaut, ist es mir hops warum der haufen...

Michael Bartels 24. Jun 2003

Banken meinen oft, IE sei ein sicherer Browser, daher werden die Seiten für andere...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /