Abo
  • Services:
Anzeige

PeopleSoft gibt Oracle erneut einen Korb

Board of Directors lehnt Oracles erhöhtes Übernahmeangebot erneut ab

Hatte es gestern noch den Anschein, PeopleSoft könnte auf das erhöhte Übernahmeangebot von Oracle zu 19,50 US-Dollar je Aktie eingehen, lehnte PeopleSofts Board of Directors das Angebot jetzt geschlossen ab. Oracle hatte sein Angebot für PeopleSoft insgesamt von 5,1 auf 6,3 Milliarden US-Dollar erhöht.

Anzeige

Das PeopleSoft-Board bekräftigte, man sei der Meinung, die Übernahme sei nicht im Interesse der PeopleSoft-Aktionäre. Dabei äußerte das Unternehmen erneut Kartellbedenken, die eine schnelle Abwicklung der Transaktion verzögern, wenn nicht sogar verhindern würden.

"Oracles Angebot unterbewertet das Unternehmen und ist nicht im Interesse der Aktionäre", so PeopleSofts President und Chief Executive Officer Craig Conway.


eye home zur Startseite
AD (golem.de) 20. Jun 2003

vielen Dank fuer den Hinweis, der Fehler wurde korrigiert. Mit freundlichen Gruessen AD...

Adminator 20. Jun 2003

Letzes Mal war dasselbe auch schon flacsh.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 12,99€
  3. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Neratiel | 01:06

  2. 6500 Euro

    Crass Spektakel | 01:03

  3. Lösung für alle Plattformen

    Crass Spektakel | 01:02

  4. Re: Mozilla ist wie AMD

    Gromran | 00:30

  5. Re: Installiert LineageOS...

    Laforma | 00:28


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel