Abo
  • Services:

Atari - Nach Matrix ist Terminator 3 dran

3D-Shooter zum Film mit Arnold Schwarzenegger für den Winter 2003 angekündigt

Nachdem Atari mit seiner Matrix-Reloaded-Spieleumsetzung "Enter The Matrix" zwar einen Verkaufserfolg landete, aber nicht alle Erwartungen erfüllen konnte, bringt der Spielepublisher im Winter 2003 auch ein Spiel zum neuen Arnold-Schwarzenegger-Streifen "Terminator 3: Rise of the Machines". Der "Terminator 3: War of the Machines" getaufte First-Person-Shooter wird vom ungarischen Spielestudio"Clever's Games" entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

In Einzelspieler- und Netzwerk-Modi mit bis zu 32 Spielern geht es dabei um den Kampf zwischen Mensch und Maschine auf der Erde - wobei beide Seiten gewählt werden können. Zumindest der Einzelspieler-Part soll sich eng an die Geschichte des Films halten, dessen Schauplätze auch im Spiel zu finden sein werden - etwa Los Angeles, ein ruinierter Hafen, zerstörte Highways, Tech-Com- und SkyNet-Basen und bröckelnde Fabriken.

Terminator 3 kommt auf den PC (bitte klicken für mehr Bilder)
Terminator 3 kommt auf den PC (bitte klicken für mehr Bilder)
Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Während die Menschen sich durch Gerissenheit und bessere Tarnung auszeichnen, werden die Terminatoren im Spiel eher durch Kraft, Gewalt und Ausdauer brillieren. Es wird je acht verschiedene Charakterklassen für unterschiedliche Aufgabenbereiche geben. Gekämpft wird mit aktuellen bis aus der nahen Zukunft stammenden Waffen - von der Pistole vom Typ Desert Eagle bis hin zu Plasma-Gewehren und anzufordernden Luftangriffen. Außerdem stehen in allen Spielmodi bewaffnete Fahrzeuge vom Auto bis hin zu Gleitern zur Verfügung - bei den Terminator-Gefährten gelten die Gefährte als Charakterklassen, so dass man etwa einen SkyNet-Gleiter nur spielen, aber nicht mit einem normalen Terminator-Modell betreten kann.

Einzelspieler übernehmen die Rolle vom Terminator - wobei Schwarzenegger dem Spiel seine Stimme geliehen hat. Während man erst auf der Seite von SkyNet kämpft, wird man später von Tech Com gefangen genommen und umprogrammiert - um fortan für das Überleben der Menschheit zu streiten.

"Terminator 3: War of the Machines" soll im Winter 2003 für Windows-PCs erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

irata 23. Jun 2003

Ja genau. Und seit vielen Jahren gibt es die Firma ja auch schon nicht mehr. Nur mehr...

inu 23. Jun 2003

Shiny hatte Publisher Probleme bei den ersten Spielen, die wirklich gut waren. Earthworm...

naja 23. Jun 2003

mir ist kein titel von denen bekannt der was taugt... alles flops was die so abliefern...

hezekiel 22. Jun 2003

Du wirst Dich vielleicht wundern, aber das wird nun mal mit Cubemaps gemacht! Ja auch...

KAMiKAZOW 22. Jun 2003

Wieso? Passt doch. Schlampige Spiele, keine Innovation... seit vielen Jahren Merkmale...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /