Abo
  • Services:

Enter the Matrix über 2,5 Millionen Mal verkauft

Atari erfreut über weltweiten Erfolg des 3D-Action-Spiels zu "Matrix Reloaded"

Vom 3D-Action-Spiel "Enter The Matrix" hat Atari laut eigenen Aussagen seit seiner Veröffentlichung am 15. Mai 2003 über 2,5 Millionen Stück in Nordamerika, Europa und in der Region Asien-Pazifik verkauft. In Japan wird das für Playstation 2, Xbox, Gamecube und PC erhältliche Spiel zum zweiten Matrix-Kinofilm ab dem heutigen 19. Juni 2003 verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Interessant ist, dass Atari zur Veröffentlichung des Spiels 4 Millionen Vorbestellungen angab, so dass die über 2,5 Millionen durchverkaufter Spiele - sofern der Rest nicht auf Japan oder andere Regionen fällt - eigentlich etwas unter den Erwartungen des Publishers liegen müssten. Nichtsdestotrotz sind 2,5 Millionen verkaufte Stück recht beachtlich.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)

Das vom Atari-Studio Shiny Entertainment entwickelte "Enter The Matrix" wurde in enger Zusammenarbeit mit den für die Matrix-Filme verantwortlich zeichnenden Wachowski-Brüdern entwickelt. Es enthält nicht im Film zu sehende Videoszenen, die extra für das Spiel gedreht wurden. Atari geizt dabei nicht mit Eigenlob und bezeichnet das Spiel als Revolution in der interaktiven Unterhaltung, da es die Grenzen zwischen Filmhit und Videospiel stärker als irgendein Spiel zuvor verwische.

Näheres zum Atari-Spiel findet sich im entsprechenden "Spieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The Hype" von Golem.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)

hiTCH-HiKER 20. Jun 2003

so'n schrott so oft verkauft, respekt!

solid 20. Jun 2003

:) die richtige Buchstabe waere "F" also gekauft. Leider viel zu teuer fuer 54&#8364...

JohnMcClane 20. Jun 2003

Ja, schade was aus dem Spiel geworden ist. Das teuerste daran war wohl die Lizens. Ich...

FUBAR 20. Jun 2003

Eine Frühe Überlegung!

nico 19. Jun 2003

Vollkommen richtig, da kann ich mich (ohne Außnahme) anschließen. Wirklich schlim, reine...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /