• IT-Karriere:
  • Services:

IE-Aufsatz Abolimba 3.0 unterstützt RSS-Newsfeeds

Abolimba Multibrowser verhilft Internet Explorer zu Mehrfensterfunktionen

Die Browser-Erweiterung Abolimba Multibrowser für die Windows-Fassung des Internet Explorers bindet in der aktuellen Version 3.0 auch RSS-Newsfeeds ein, wie sie etwa Golem.de schon seit langem anbietet. So werden entsprechende Überschriften in der neuen Abolimba-Leiste "Nachrichten" eingebunden und angezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Als weitere Neuerung bietet Abolimba Multibrowser 3.0 mehr Einstellungsmöglichkeiten, bei welchen Aktionen neue Browserseiten geöffnet werden sollen. Links lassen sich aus den Leisten Gruppe, Historie und Hyperlinks nun mit Tastatur aufrufen. Die Register für die einzelnen Fenster werden mehrzeilig angezeigt, wenn der horizontal zur Verfügung stehende Platz nicht ausreicht.

Abolimba 3.0 mit RSS-Newsfeed von Golem.de
Abolimba 3.0 mit RSS-Newsfeed von Golem.de
Stellenmarkt
  1. Brilliant AG, Gnarrenburg
  2. CBR Fashion GmbH, Isernhagen

Mit Abolimba lassen sich mehrere Webfenster innerhalb der Programm-Oberfläche öffnen, so dass mehrere Seiten aufgerufen werden können, wozu eine andere Oberfläche als die vom Internet Explorer verwendet wird. Bei allen Internet-Funktionen setzt Abolimba jedoch auf den Internet Explorer in der Windows-Ausführung, so dass Abolimba keinen eigenständigen Browser darstellt. Die Mehrfensterfunktion erlaubt das Aufrufen mehrerer Lesezeichen mit einem selbst zu wählenden Buchstabenkürzel, so dass sich entsprechende Lesezeichenverzeichnisse bequem öffnen lassen.

Der Abolimba Multibrowser 3.0 steht ab sofort für die Windows-Plattform in einer 28-Tage-Testversion zum Download bereit. Die Registrierungsgebühr beträgt je nach Zahlungsart 15,- Euro oder 17,50 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.555,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Galaxy Tab S6 Lite für 299,99€, Nintendo Ring Fit Adventure für 79,99€, Samsung Galaxy...
  4. (u. a. 24-Stunden-Deals, Sandisk Ultra 3D 2 TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED TV für 1.839...

Abdul Arslan 01. Aug 2003

Für gute Software und tollen Support zahle ich gerne etwas. Bin selber...

unwichtig.. 21. Jun 2003

Die Mehrheit der Bevölkerung wurde nunmal nicht mit ausreichend Intelligenz gesegnet...

ShadowHunter 21. Jun 2003

Bedienkomfort: Opera beherscht auch Tabbed-Browsing, kann Popups automatisch schließen...

MS-Kritiker 20. Jun 2003

da muß ich hansi Recht geben. wenn mehr als 90% aller Internetuser dieses Teufelszeug...

Mirco 19. Jun 2003

auch falsch: wer einmal die Alternativen ausprobiert und sich ein bisschen schlau...


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /