• IT-Karriere:
  • Services:

HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

HP Compaq Business Notebook nx7000 für "breite" Anwendungen

Mit dem HP Compaq Business Notebook nx7000 hat das Unternehmen sein erstes Breitbild-Notebook auf den Markt gebracht. Das Notebook ist mit Intel-Centrino-Technik ausgerüstet und beinhaltet einen mobilen Pentium-1,4-GHz oder -1,6-GHz mit Intel-855PM-Chipset.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Compaq nx7000
HP Compaq nx7000
Das Notebook ist mit einem ATI-Mobility-Radeon-9200-Grafikprozessor ausgestattet, der 32- oder 64-MByte VRAM nutzen kann. Der Hauptspeicher ist standardmäßig mit 512 MByte DDR (266-MHz) RAM ausgerüstet und kann bis zu 2 GByte aufgestockt werden. Das HP Compaq Business Notebook nx7000 ist mit einem 15,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixel oder einem gleich großen Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung bestellbar.

Stellenmarkt
  1. LS telcom AG, Lichtenau (Baden)
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Darüber hinaus gibt es die Wahlmöglichkeit zwischen einer 40 oder einer 60 GByte fassenden Festplatte und einem DVD/CD-RW-Combo-Laufwerk und einem DVD-ROM. Das Notebook ist mit einem integrierten Secure Digital (SD) Slot 3x USB 2.0, IEEE 1394, Parallelport, VGA und S-Video-Ausgang, einem 10/100-Netzwerkanschluss, einem V.92-Modem sowie zwei Type-II-PC-Card-Slots ausgerüstet. Darüber hinaus ist ein Intel-PRO/Wireless-2100-WLAN-Modul integriert, das 802.11b-kompatibel ist. Optional ist auch noch Bluetooth erhältlich.

Das HP Compaq Business Notebook nx7000 wiegt 3,25 Kilogramm und soll bis zu fünf Stunden mit seinem Akku netzunabhängig arbeiten können. Das Gerät misst 25,4 x 35,56 x 3,45 cm und ist in den USA ab 1.699,- US-Dollar zu haben. Europäische Daten liegen nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 4,32€
  4. (-66%) 16,99€

Nicolas 27. Jul 2003

Damit kannst Du CD-R, CD-RW, DVD+R und DVD+RW's beschreiben und natürlich alle CD's und...

Fr33climber 22. Jul 2003

erste test unt erfahrungen und bilder hier: http://www.x1000forums.com ist das...

SRohde 19. Jul 2003

http://www.chip.de/news/c_news_10637786.html und hier ist ein guter thread http://www...

.dean 19. Jul 2003

wer hat das notebook getestet?! ein review würde mich auch interessieren.

mOgli 18. Jul 2003

Unterstütz das Laptop auch Multi-Monitoring? Wie ist den die maximale Auflösung auf einem...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
    Interview
    "Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

    Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

    1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
    2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

      •  /