Abo
  • Services:

Bericht: SCO greift Linus Torvalds an

Torvalds habe eine lockere Einstellung gegenüber Urheberrechten

In der am Montag von SCO eingereichten erweiterten Klage gegen IBM erhebt SCO direkt Vorwürfe gegen Linux-Erfinder Linus Torvalds, das berichtet die New York Times. Torvalds habe eine lockere Einstellung gegenüber Urheberrechten, so das Blatt unter Berufung auf ein SCO-Papier.

Artikel veröffentlicht am ,

Eines der Probleme von Linux sei die Unfähigkeit oder der Unwillen von Linus Torvalds, die Urheberrechte und Ursprünge des eingereichten Quellcodes zu identifizieren. Wenn aus Unix kopierter Code eingereicht würde, hätte Torvalds keine Chance, diese Tatsache zu identifizieren.

SCO kritisiere dabei eine Mentalität des "nicht fragen, nichts sagen" in Bezug auf Urherberrechte, die es unter den Linux-Entwicklern gebe. So habe Torvalds in einer E-Mail an die Linux-Kernel-Mailingliste geäußert, "man könne und werde Patente ignorieren".



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

H.Morgenegg 06. Nov 2003

SCO will ernten wo sie nicht gesäht haben. Typisch für Firmen oder sonstige Leute die nur...

Empire 14. Jul 2003

Ironie ist wohl was das viele nicht verstehen, nich?

Sven 06. Jul 2003

Was ist denn die OpenSource-Lizenz ? Meinst Du die GPL/LGPL ? Das sind Lizenzen für...

ShadowHunter 21. Jun 2003

An OpenSource kann man nicht direkt verdienen, man verdient man Service, nicht an der...

Michael 20. Jun 2003

Ich kann mir nicht ernsthaft vorstellen, daß irgendjemand Linux plattmachen will. Dieses...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    •  /