Abo
  • Services:
Anzeige

Com.Win nicht länger auf Internet Explorer beschränkt

Com.Win 1.6 versteht sich mit Mozilla, Netscape, Opera und weiteren Browsern

Web.de bietet ab sofort die Version 1.6 des Telefonie-Produkts Com.Win an, die nun nicht länger nur auf die Bedienung mit dem Internet Explorer beschränkt ist. Bislang konnten Nutzer von Browsern, die nicht von Microsoft stammten, Com.Win nicht einsetzen. Für die nahe Zukunft kündigt Web.de auch die Bereitstellung des Produkts auf weiteren Plattformen und Geräten an.

Com.Win 1.6 lässt sich nun auch mit den Browsern Mozilla, Netscape, Opera und weiteren Alternativen nutzen, so dass nicht mehr zwingend der Internet Explorer für den Einsatz des Produkts benötigt wird. So lassen sich damit Anrufe durchführen, Gespräche makeln, Telefonkonferenzen einleiten oder das Com.Win-Adressbuch nutzen. Mit Com.Win telefonieren Web.de-Nutzer über das Internet zu günstigen Tarifen, nutzen dabei aber ihr ganz normales Telefon.

Anzeige

Über die Com.Win-Oberfläche wählt man den eigenen Anschluss und anschließend den oder die Anzurufenden aus, woraufhin das eigene Telefon klingelt und danach das der Angerufenen ertönt. Alle geführten Gespräche werden protokolliert, um jederzeit nachzuschlagen, wann mit wem zuletzt oder überhaupt telefoniert wurde. Eine Integration mit Web.de Freemail erlaubt es, während eines Telefonats parallel E-Mails, SMS oder Faxe aus Com.Win heraus zu versenden. Über eine Synchronisationsmöglichkeit lassen sich Daten zwischen Com.Win und Outlook sowie einem PalmOS-PDA austauschen.

Com.Win kostet 4,95 Euro im Monat, der Vertrag läuft mindestens sechs Monate. Zusätzlich fallen Gesprächsgebühren von 5,9 Cent pro Minute für Anrufe vom Festnetz ins Festnetz, 29 Cent pro Minute für Telefonate vom Festnetz ins Mobilfunknetz oder umgekehrt an. Anrufe von einem Mobilfunknetz zu einem anderen Mobifunknetz kosten 59 Cent die Minute. Bei Auslandsgesprächen liegen die Preise zwischen 9 Cent und 1,33 Euro in der Minute.


eye home zur Startseite
chris777 20. Jun 2003

Das stimmt wirklich, über 01081 kostet es 2,6 Cent die Minute und ins Ausland z.B. nach...

Alfred 20. Jun 2003

Produkt ist viel zu teuer und vor allen Dingen viel zu kompliziert;Konferenzen mit...

Torsten 19. Jun 2003

Als Privatmensch lohnt es sich sicherlich nicht. Aber für Firmen die viel ins Ausland...

Dr. Drollig 18. Jun 2003

Was soll das? Wer braucht das zu diesen Preisen? Wo ist der Vorteil wenn es noch teurer...

Rohde 18. Jun 2003

Mit Com.Win telefonieren Web.de-Nutzer über das Internet zu günstigen Tarifen [...] Com...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. über Nash Technologies, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Petterson | 00:31

  2. Re: klar Fehler passieren

    ecv | 00:27

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    gaym0r | 00:21

  4. Re: Anschlüsse!

    grorg | 24.02. 23:45

  5. Re: 2018

    kendon | 24.02. 23:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel