Neue Quake-3-Version für MacOS X

Unterstützung von Altivec und Soundkarten

Spielefans mit einem MacOS-X-Apple-Rechner bietet id Software nun ein Update für den 3D-Shooter "Quake 3: Arena" zum Download an. Dieses soll unter MacOS X 10.2 einige Probleme beheben, den PowerPC-Prozessor besser ausnutzen und mit einem neuen Power-PC-basierten QVM-Compiler aufwarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter anderem soll mit dem für MacOS X verbesserten Quake 3 Point-Release 1.32 die Unterstützung von bestimmten Soundkarten repariert worden sein. Bei PowerPC-Prozessoren wird nun erstmals der von Motorola ersonnene Altivec-Befehlssatz unterstützt und somit das Rendering beschleunigt, verspricht id-Software-Programmierer Graeme Devine.

Das 28 MByte große Update auf "Quake 3 1.32 Jaguar" findet sich auf id Softwares FTP-Server, wurde auf der Website aber noch nicht verlinkt. Dort findet sich im Moment nur das bereits Ende letzten Jahres veröffentlichte normale Update auf die Version 1.32 für MacOS und die anderen Betriebssysteme.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Zoth-Ommog 23. Jun 2003

Du, das ist ganz einfach. Der Support für NT4 läuft endgültig 2004 aus. Ergo : '96...

Frank 18. Jun 2003

Full Ack! ...zumal NT 4 ja auch noch äußerst häufig eingesetzt wird.. wir habn noch ca...

Andre 18. Jun 2003

das sollte auch kein direkter Vergleich sein ich denke es versteht sich von selbst das...

FlameWar 18. Jun 2003

NT 4 ist keine 9 Jahre alst. Es kam erst wesentlich später raus. Erst gab es Windows 95...

Cassiel 18. Jun 2003

Nun habe ich es endlich geschaft eine Runde mit der neuen Version zu spielen: Multiplayer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /