Apple versucht Barebone-Mac-Projekt zu stoppen

US-Händlern dürfen Apple-Komponenten nicht an Computer-Hersteller verkaufen

Das aus dem privaten "Mac Based Computer Project" hervorgegangene Kleinunternehmen CoreComputers, das unter www.2khappyware.com aktiv ist, wurde von Apple um seinen Lieferanten gebracht. Dieser darf - offenbar auf Grund vertraglich festgelegter Klauseln - keine Hardwarekomponenten an Computerhersteller verkaufen - CoreComputers hat das ambitionierte Ziel, Mac-Fans günstige und zudem gut aussehende Barebone-Systeme anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit sollten bei entsprechend sparsamer Komponentenwahl Mac-Komplettsysteme für unter 1.000,- US-Dollar möglich werden, was nun jedoch dank des Drucks von Apples Rechtsabteilung auf den Lieferanten vorerst vereitelt wurde. Für das Mac-Barebone von CoreComputer werden Apple-Mainboards und Ähnliches benötigt, so dass CoreComputer derzeit nicht liefern kann. Noch gibt man dort allerdings nicht auf: "Wir suchen aktiv nach neuen Lieferanten, die nicht von Vereinbarungen gebunden sind, die den Verkauf beschränken und haben eine sehr gute Spur, die kurz- und langfristig Nachschub für bestehende und neue Bestellungen sowohl für den CoreCrib als auch die CoreBox zur Verfügung stellen könnte. Kontaktieren Sie und bitte, falls Sie denken, dass Ihr Unternehmen helfen kann oder Sie ein Unternehmen kennen, das wir überprüfen sollten", so John Fraser von CoreComputers/2khappyware.

Für die Zukunft erhofft sich Fraser entsprechend, die bestehenden Bestellungen erfüllen zu können. Langfristig wolle man stärker und besser als zuvor neu ins Geschäft einsteigen. Für den Moment kann man sich allerdings nur um technische Unterstützung für bereits verkaufte Barebone-Systeme kümmern. Auch das CoreComputer-Forum wird weiter betrieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


oenne 26. Jun 2003

M$ hat 150 Millionen Dollar in Apple investiert und besitzt einen "non-voting"-Anteil von...

Sven Janssen 19. Jun 2003

und nochwas. das Apple das p2p über WAN heraus genommen hat, das ist in meinen Augen...

Sven Janssen 19. Jun 2003

Woher hast Du die 25%? MS gehört nie ein viertel an Apple. Ich hatte mal etwas von 2-3...

Cassiel 18. Jun 2003

Also hier muss ich als Mac-Fan aber auch mal etwas loswerden. Ich dachte mir auch das...

apfelmitwurm 18. Jun 2003

mitlerweile hat microsoft 25% an Apple ! Und was ist mit iTunes 4.0.1? P2P fähigkeiten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. iPhone und Apple Watch: Apples Carkey-Funktion kommt für weitere Autos
    iPhone und Apple Watch
    Apples Carkey-Funktion kommt für weitere Autos

    Apples Carkey-Funktion funktioniert derzeit nur mit BMWs, doch ab Sommer 2022 sollen auch andere Autohersteller aufspringen.

  2. Elektromobilität: Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen
    Elektromobilität
    Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen

    BP steht kurz davor, dass Schnellladestationen profitabler sind als Tankstellen. Das könnte zusätzliche Investitionen in Ladesäulen bringen.

  3. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /