Zweiter Release Candidate von Mozilla 1.4 erschienen

Neue Version legt Augenmerk auf Minimierung von Programmfehlern

Ab sofort steht die Browser-Suite Mozilla als Release Candidate 2 in der Version 1.4 zum Download bereit. Diese Version liefert im Vergleich zum Release Candidate 1 keine weiteren Neuerungen, soll aber weniger Programmfehler aufweisen und damit für eine höhere Stabilität und bessere Standard-Unterstützung sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mozilla 1.4 wird letztmalig auf der integrierten Mozilla-Suite basieren, denn darauf folgende Versionen werden auf den schlanken Teilprojekten Firebird und Thunderbird beruhen. Der Release Candidate 2 von Mozilla 1.4 unterstützt unter Windows die Authentifizierung per NTLM, um mit Microsofts Web- und Proxy-Servern zu sprechen, die für "Windows Integrated Security" konfiguriert sind.

Stellenmarkt
  1. Senior Fullstack Entwickler (m/w/d)
    mecom Medien-Communikations-Gesellschaft mbH, Hamburg
  2. Medical Data Scientist (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, bundesweit
Detailsuche

Die Lesezeichen präsentieren sich unter einem Root-Level-Ordner und verschiedene Lesezeichen lassen sich mit unterschiedlichen Namen verwalten, auch wenn diese auf die gleiche URL verweisen. Die Funktion "Smooth Scrolling" liefert nun eine geglättete Darstellung beim Scrollen in Webseiten. Das Blockieren von Pop-Up-Fenstern wurde erleichtert, da dies nun automatisch geschieht. Der Mail-Client besitzt ein Kontextmenü für Anti-Spam-Funktionen und der HTML-Editor Composer unterstützt dynamische Größenänderungen von Bildern und Tabellen per Maus.

Der Release Candidate 2 von Mozilla 1.4 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux, OS/2, Solaris, OpenVMS und MacOS X kostenlos zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gbl 19. Jun 2003

Standar t e - war eine Waffe aus der Ritterzeit (der) Standar d gbl

DH1 19. Jun 2003

Im Gegensatz zum IE ist der Mozilla Standartkonform ;-)

Quastor 18. Jun 2003

geh ich aus Prinzip nicht mein ich

Quastor 18. Jun 2003

Mozilla wurde standardkonform programmiert, untersttzt aber auch relativ viele "Nicht...

newbie 18. Jun 2003

Ich würde ihn auch gerne mal ausprobieren, aber vorher lieber fragen: Wie weit ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Digitale-Dienste-Gesetz: Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken
    Digitale-Dienste-Gesetz
    Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken

    Das Europaparlament hat den Entwurf des Digitale-Dienste-Gesetzes verschärft. Ein Komplettverbot personalisierter Werbung soll es aber nicht geben.

  3. Jahresbilanz: Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte
    Jahresbilanz
    Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte

    Unser neues Leben spielt sich tagsüber bei Microsoft Teams ab. Dann verlagern sich die Datenströme in Richtung der Server von Netflix und Amazon.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /