epages - Online-Shops mit Anbindung an eBay

Premiere des neuen Produktes in Kürze als Strato-Mietshop

Der Software-Hersteller epages integriert in seine Shop-Software ab sofort eine Anbindung an den Online-Marktplatz eBay. Mit dem neuen "Cartridge" können Online-Händler ihre Produkte mit allen relevanten Daten direkt zum Verkauf bei eBay anbieten und dabei alle Administrationsvorgänge im eigenen Backoffice verwalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der gesamte Ablauf eines Verkaufs bei eBay kann von epages aus gesteuert werden. Die im System bereits vorhandenen Produktdaten werden mit zusätzlichen Angaben für den Verkauf bei eBay versehen und direkt aus der Administrator-Ebene des Shops zu eBay hochgeladen. Auch die Überwachung des Angebots mit Detailansicht der einzelnen Bieter und deren Gebote sowie die Verwaltung aller Prozesse erfolgt von epages aus, ohne die eigene Shop-Webseite zu verlassen. Nach Abschluss der Transaktion wird die Bestellung innerhalb von epages automatisch angelegt und wie ein "normaler" Auftrag weiter bearbeitet.

Stellenmarkt
  1. Datenbankexpertin / Datenbankexperte (m/w/d), Referat Arzneimittel-Daten
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt ECM-/CRM Systeme
    Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Stuttgart
Detailsuche

Der Webhoster Strato wird das neue Produkt als erster Anbieter auf den Markt bringen. Weitere Details zur Markteinführung der neuen Produktlinie will Strato auf seiner Jubiläumsveranstaltung "Happy Five" am 4. Juli in Berlin bekannt geben.

Die Anbindung an eBay erfolgt über eine XML-basierte Schnittstelle, die von eBay speziell für solche Applikationen zur Verfügung gestellt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open-Source-Sprachassistent Mycroft
Basteln mit Thorsten statt Alexa

Das US-Unternehmen Mycroft AI arbeitet an einem Open-Source-Sprachassistenten. Die Alexa-Alternative ist etwas für lange Winterabende.
Ein Praxistest von Thorsten Müller

Open-Source-Sprachassistent Mycroft: Basteln mit Thorsten statt Alexa
Artikel
  1. Hosting: Hetzner erhöht Preise teils um 30 Prozent wegen Stromkosten
    Hosting
    Hetzner erhöht Preise teils um 30 Prozent wegen Stromkosten

    Die Server aus seiner Auktion kann der Hoster Hetzner offenbar nicht kostendeckend betreiben. Das könnte die ganze Branche betreffen.

  2. Diem: Metas Kryptowährung steht vor dem Aus
    Diem
    Metas Kryptowährung steht vor dem Aus

    Diem alias Libra könnte an der US-Zentralbank scheitern: Metas Kryptowährungsprojekt soll offenbar beendet und zu Geld gemacht werden.

  3. Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
    Musterfeststellungsklage
    Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

    Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Alternate (u.a. Razer Gaming-Maus 39,99€) • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Thrustmaster Ferrari Lenkrad 349,99€ • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • MS 365 Family 54,99€ [Werbung]
    •  /