Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft verklagt Spammer

15 Spammer in den US und Großbritannien verklagt

Microsoft hat im Kampf gegen Spam insgesamt 15 Personen in den USA und Großbritannien verklagt. Das Redmonder Unternehmen wirft ihnen vor, gemeinschaftlich Microsofts Kunden und Systeme mit mehr als zwei Milliarden unverlangten E-Mails überflutet zu haben.

Anzeige

Microsoft bezeichnete das rechtliche Vorgehen als wichtige Säule seiner Anti-Spam-Initiative. Die Verfahren richten sich gegen einige der offensivsten E-Mail-Praktiken, wie betrügerische oder missverständliche Betreffs, die genutzt werden, um pornografische Bilder oder Dating Services an den Mann zu bringen. In einem Fall gehe es um eine falsche Virenwarnung, die Nutzer auffordere, ein Update herunterzuladen, was sich letztendlich als Toolbar entpuppte, die das Surf-Verhalten der Nutzer aufzeichnet. In anderen Fällen hingegen hätten die Beklagten Absender gefälscht.

Zugleich kündigte Microsoft an, kommende Versionen von MSN sowie Microsoft Exchange und Outlook mit neuen Anti-Spam-Technologien auszustatten. Darüber hinaus wolle man auf die Gesetzgebung mit dem Ziel einwirken, künftig auch gegen Provider vorgehen zu können, die Spammern das Versenden von E-Mails zu sehr niedrigen Kosten anbieten.


eye home zur Startseite
spam-hunter 23. Jun 2003

Hallo Jens Hillekum!

MARO 23. Jun 2003

Hi Rosa: Die Wahl Deiner Worte spricht für sich und lässt Rückschlüsse auf die Autorin...

rosa 23. Jun 2003

Hi Maro, *lol* also du hast nie mit Internet angefangen und nie gelernt mit Rechner...

MARO 19. Jun 2003

@Jutta Du mußt unter Hotmail nur die Optionen richtig konfigurieren, dann bekomst Du auch...

Jutta Voigt 19. Jun 2003

Yahoo niemals Spam? Also, da ist bei mir halbsoviel wie bei Hotmail, also immer noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Redundanz

    DAUVersteher | 17:09

  2. Re: Klassischer Bumerang

    Nikolai | 17:08

  3. Re: No public ip, no party!

    FearTheDude | 17:08

  4. Re: ... und dabei meint, dessen Marke einfach so...

    Nudelarm | 17:08

  5. Re: Manipulation durch Parteien?

    Nikolai | 17:07


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel