• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft verklagt Spammer

15 Spammer in den US und Großbritannien verklagt

Microsoft hat im Kampf gegen Spam insgesamt 15 Personen in den USA und Großbritannien verklagt. Das Redmonder Unternehmen wirft ihnen vor, gemeinschaftlich Microsofts Kunden und Systeme mit mehr als zwei Milliarden unverlangten E-Mails überflutet zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft bezeichnete das rechtliche Vorgehen als wichtige Säule seiner Anti-Spam-Initiative. Die Verfahren richten sich gegen einige der offensivsten E-Mail-Praktiken, wie betrügerische oder missverständliche Betreffs, die genutzt werden, um pornografische Bilder oder Dating Services an den Mann zu bringen. In einem Fall gehe es um eine falsche Virenwarnung, die Nutzer auffordere, ein Update herunterzuladen, was sich letztendlich als Toolbar entpuppte, die das Surf-Verhalten der Nutzer aufzeichnet. In anderen Fällen hingegen hätten die Beklagten Absender gefälscht.

Zugleich kündigte Microsoft an, kommende Versionen von MSN sowie Microsoft Exchange und Outlook mit neuen Anti-Spam-Technologien auszustatten. Darüber hinaus wolle man auf die Gesetzgebung mit dem Ziel einwirken, künftig auch gegen Provider vorgehen zu können, die Spammern das Versenden von E-Mails zu sehr niedrigen Kosten anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...
  3. 3,29€

spam-hunter 23. Jun 2003

Hallo Jens Hillekum!

MARO 23. Jun 2003

Hi Rosa: Die Wahl Deiner Worte spricht für sich und lässt Rückschlüsse auf die Autorin...

rosa 23. Jun 2003

Hi Maro, *lol* also du hast nie mit Internet angefangen und nie gelernt mit Rechner...

MARO 19. Jun 2003

@Jutta Du mußt unter Hotmail nur die Optionen richtig konfigurieren, dann bekomst Du auch...

Jutta Voigt 19. Jun 2003

Yahoo niemals Spam? Also, da ist bei mir halbsoviel wie bei Hotmail, also immer noch...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /