• IT-Karriere:
  • Services:

Linus Torvalds verlässt Transmeta

Torvalds will sich in Zukunft vollständig der Linux-Entwicklung widmen

Linux-Erfinder Linus Torvalds verlässt den Chip-Hersteller Transmeta, das kündigte er jetzt auf der Linux-Kernel-Mailingliste an. Zugleich veröffentlichte er auch einen neuen Entwickler-Kernel, Linux 2.5.72.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach mehr als sechs Jahren bei Transmeta wechselt Torvalds zum 1. Juli an das Open Source Development Lab (OSDL), um sich dort ausschließlich der Arbeit am Linux-Kernel zu widmen. Zwar habe Transmeta ihm immer genügend Zeit gelassen, um sich Linux zu widmen, letztendlich habe er sich dabei aber ein wenig schuldig gegenüber seinem Arbeitgeber gefühlt.

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

Viel ändern werde sich durch den Wechsel allerdings nicht, so Torvalds, was er als Dank an Transmeta und die ihm dort gewährten Freiheiten verstanden wissen will.

Die unabhängige Non-Profit-Organisation OSDL wurde von zahlreichen namhaften IT-Unternehmen gegründet, darunter Alcatel, Computer Associates Cisco, Dell, Ericsson, Fujitsu, Hitachi, HP, IBM, Intel, MontaVista, Nokia, RedHat, SuSE, Toshiba und VA Software. Zu ihren Kernaufgaben gehört unter anderem, Linux für den Einsatz in Daten-Centern und im Carrier-Bereich zu optimieren. Dazu stellt das OSDL Entwicklern unter anderem die notwenige Hardware zum Testen zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,49€
  3. 5,99€

gbl 18. Jun 2003

Dann hat Linux ein echtes Problem wenn es von einer Person abhängt. Also nicht...

Hannes 18. Jun 2003

Wieso sinken? Transmeta geht es gut, sogar sehr gut.

Finder 18. Jun 2003

Ähm, ich glaube, hier war gemeint, das Linus jetzt wohl noch mehr Zeit haben wird, sich...

spam-filter 18. Jun 2003

About Transmeta Corporation Transmeta Corporation develops and sells software-based...

Rene Jäggi 18. Jun 2003

Genau und Leute die nicht an der Solidargemeinschaft teilnehmen, sollten sich auch aus...


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /